PokerStars ist immer noch nicht rigged

Die interessante Diskussion in den Kommentaren im Blog Eintrag “PokerStars ist nicht rigged” hat mich dazu verleitet, selbst Daten zu gespielten Händen zu analysieren. Ich bedanke mich bei den bisherigen Kommentatoren Milbona, Torsten, Jupiter und BasherQ4.

Im vorherigen Blogeintrag verwies ich auf einen anderen Blogger, der sich grosse Mühe gemacht hat, zu testen, ob PokerStars rigged ist. Dazu hat er ein Cash Game Handdatenbank mit 1.5 Millionen Händen gekauft und alle Hände, bei denen genau zwei Spieler All-In gegangen sind, aussortiert. Dies ergab rund 75’000 Hände. Die These war, dass die nach dem All-In folgenden Bad Beats völlig normalverteilt sind. Diese These hat er bestätigt: Der Favorit des All-Ins gewann so oft, wie er es statistisch gesehen hätte erzielen sollen.

Jetzt hat Jupiter im Kommentar gesagt, dass “so was wie KK vs Ax ist hier praktisch chancenlos“. Ich habe also die öffentlich zugängliche Datenbank (Link siehe vorheriger Beitrag zu PokerStars ist rigged) genommen und alle Fälle aussortiert, bei denen KK All-In gegen Ax gegangen ist.

KK vs. Ax – Halten die Könige auf PokerStars?

Ich bin auf insgesamt 1065 Begegnungen gestossen, bei denen auf PokerStars KK All-In gegen ein Ass gegangen ist. Die folgende Tabelle zeigt, dass der Favorit beim All-In (das muss nicht immer KK sein, bei einem All-In am Flop, bei dem ein Ass auf dem Board liegt, ist der Spieler mit dem Ass als Hole Card 9:1 Favorit) in 69.6% aller Fälle gewann. Gemäss Wahrscheinlichkeitsrechnung hätte der Favorit in 70.2% der Fälle gewinnen sollen. Klar, jetzt gibt es eine Abweichung von 0.6%, aber das entspricht einer Abweichung von lediglich 7 “zu oft” verlorenen Hände durch den Favoriten. Und das ist nichts auf 1065 All-Ins.

Jetzt hatte Jupiter in seinem Kommentar noch angemerkt, dass “ich hab das gefühl das bei diesem dealprogramm der flop bzw das board erst nach der preflopaction generiert wird“. Ich habe also noch geschaut, wie oft es denn nach dem Flop zu einem All-In zwischen KK und Ax gekommen ist. Dies war 117 mal der Fall. Der Favorit gewann 95 der 117 All-Ins. Gemäss errechneter Wahrscheinlichkeit hätte der Favorit 99x gewinnen sollen. Das heisst, es gab auf 117 Postflop All-Ins zwischen KK und Ax 4 Bad Beats zu viel. Nicht gerade ein Beweis, dass Stars rigged ist, oder?

Wie gesagt, die Datenbank mit den ursprünglichen 75’000 All-Ins ist öffentlich zugänglich. Sicher liessen sich noch weitere interessante Auswertungen damit anstellen. Das Excel mit meinen Auswertungen habe ich auf meinen Server hochgeladen, Du kannst es hier herunterladen. Und ich freue mich natürlich über weitere Kommentare. Aber ich werde meine Meinung nicht ändern: Online Pokerräume sind nicht rigged, es wird nicht absichtlich “mehr Action generiert” und die ganzen “Raum XY ist rigged – Vorwürfe” und Verschwörungstheorien (im Sinne von: Imemr wenn ich auscashe, beginnt ein Downswing) stammen primär von Losing Playern oder von solchen, die mit der Varianz von Texas Holdem Poker nicht umgehen können.

Tipp: Wenn Dich das überzeugt hat und Du noch nicht im grössten Pokerraum der Welt spielst, dann eröffne jetzt über diesen Link mit dem Bonus Code psp13368 bei PokerStars ein Konto und sichere Dir damit den maximalen Bonus von 600$.





Poker Tags: immer rigged, rigged, immer noch rigged, stars is rigged

249 Responses to PokerStars ist immer noch nicht rigged

  1. jupiter sagt:

    ok jetzt können irgenwelche naive schlaumeier sagen was sie wollen; diese seite ist nach system gerigged, das sag ich auch dir pokerprofi, wie diese hände unter den akteuren hinkonstruiert werden(auch ohne meine beteiligung) ist schon eine bodenlose frechheit.. ok meine anerkennung an den oder die programmierer….denke die einzige chance ist es das system das dahinter steckt zu erkennen und evtl wenn nötig auszuweichen (scheinbare tophände folden o.ä.). so jetzt könntet ihr mich als schlechten spieler hinstellen weil ich mit solchen “ausreden” ankomme, aber die wirklich schlechten spieler seh ich laufend gewinnen, irgendwelche dumme russen die 2 allins mit sowas wie K7 (suited, deshalb monster) callen und sofort 77x serviert bekommen und das turnier für turnier, tag für tag, wann soll sich das ausgleichen? in 30 jahren? … nein ich denke pokerstars lenkt das geschehen um möglichst die breite masse zu halten,ist ja auch unternehmerisch gesehen richtig…traurig dass so ein schönes spiel zu so einem geschäft verkommen ist_

  2. jupiter sagt:

    noch ein paarmal gespielt, weil mans nicht glauben will, aber es ist tatsache: ULTRARIGGED

  3. diana sagt:

    stimmt jupiter

    raise reraise + all in
    qt als bigstack callt + hittet akj im flop kk ak + qq verlieren

    raise reraise + all in
    kt suitet als bigstack callt + hittet tt im flop + gewinnt + wieder gegen 3 tophände ak qq + jj

    ich könnt das jetzt weiter auflisten + immer wieder gewinnt son bigstackiger losedepp der einfach alles raist reraist oder callt + immer mit müll kj qt 44 k9 suitet ++++ und gewinnt dann gegen smalstacks

    schau dir mal wenn de zeit und lust hast dangogu2008 an
    der spielt bei party 11 $ rebuys inzwischen 11 bis 99 $ rebuys
    und der raist in der bubblephase wenn er bigstack ist jede 2te hand
    dieses systhem wenn mann es so nennen kann macht er seit ich ihn kenn + ist bei party unter dehn top ten jeden monat

    er kauft sich doppelt ein startet sofort und raist mindestens 3 von 10 händen wärend der rebuyphase wenn er sich ruiniert kauft er sich doppelt nach und beginnt von vorn
    auf die art wird er meist 9 von 10 turnieren bigstackig
    nach der rebuyphase beruight er sich etwas ist aber immer noch lose
    wenn die bubblephase begint raist er fast alles gegen smalstacks
    nach der bubblephase beruight er sich wieder ist immer noch lose
    wenn es darum geht an dehn final tisch zu kommen fängt er wieder an fast alles zu raisen gegen smalstacks

    genau so spielt er seit über 2 jahren und kommt sehr oft an finaltable gewinnt oft
    gewinnt gegen smalstack wenn se mal all in gehn auch oft öfter als es seine hand + die %te eigentlich erlauben

    genau mit dehm systhem ist er seit er mir aufgefallen ist unter dehn top 10 bei stars + gewinnt regelmässig inzwischen weit über 100 000 dollar

    nebenbei der dangogu2008 ist kein reiner maniac er ist eher ein guter losespieler insofern nicht das beste beispiel aber das systhem ist das selbe
    raisen in bestimmten phasen gegen smalstacks + gegen tighte

    mit ner bestimten warscheinlichkeit folden die dann und er gewinnt

    wenn es doch zu nem all in kommt hat er zwar nur 30% im schnitt aber es ist selten + er verliert nur nen teil seiner chips

    der unterschied von nem maniac und dangogu ist er foldet bei nem reraise von nem tighen bigstack ein maniac callt auch dann

    früher so vor 3 jahren bin ich gegen so leut oft all in gegangen und hab auch oft gewonnen aber seit rund 2 jahren verlier ich dann meine 70% hände

    wie auch immer

    ja ich seh das ganz genauso wie du lose werden ganz klar bevorzugt
    die seiten wollen die losen bei laune halten
    es ist modern geworden lose zu zocken und da inzwischen 80% der leut lose sind ist es für die seinten interessant diese losen auf ihrer seite zu halten
    wenn durch die manipulation dann einnige tighten aufhören stört die das nicht übermässig nur 20 % der spieler sind tight + wenn von dehnen jeder 5 te aufhörtt verlieren se 4% des umsatzes aber die 80% der losen spielen dafür umsomehr was dann insgesammt dehn umsaz deutlich erhöht

  4. diana sagt:

    hy nochmal jupiter

    dangogu2008 ist bei party

    hab oben einmal aus versehn stars geschrieben
    er ist bei party nicht bei stars

    ich hab mein acount bei party bereits aufgelöst is nix mehr drauf
    bei stars werd ich auch nur noch 2 + 4 cent tische spielen + ewentuel noch 2 bis 5 $ turniere ewentuel lös ich auch da das conto auf

    wiso hab ich oben beschrieben
    eben genau wegen dehn nichstimmenden %ten

    im moment zock ich noch nen bonnus für nen bekannten frei mit seinem acount stimmen die %te
    zumindest noch läst aber auch nach inzwischen je mehr ich im plus bin + je länger ich tight spiel desdo mehr gehn die %te runter
    am anfang hab ich mehr gewonnen als die hände hergaben inzwischen bin ich bei ungefähr +- 0 desen was die %te + die hände hergeben wenn ich mit ner 70% hand nur nochj 60% gewinn werd ich aufhören

    eigentlich wollte ich seinen bonnus komplet runter zocken aber wenns so weiter geht werd ich dehn bonnus nur zum teil runterzocken + dann aufhören

    ich hoffe stark das sich die %te irgendwann wieder normaliesieren
    bin ein suchty und kanns nich ganz lassen grins
    aber 1 + 2 $ tische werd ich erstmal lassen und 11 bis 55 $ rebuys auch

    besser ich gewinn etwas an minitischen als viel an grossen tischen zu verlieren die letzten 700 turniere kamm ich ap und zu ins minimum bei grossen turnieren
    + fast immer bin ich gegen nen losen rausgeflogen + meist hatte der als bigstack irgendnen müll callt auf raisereraise all in gegen 3 gegner mit kt qt 44 + ähnlichem stuss und gewinnt gegen mich ak aa kk qq + 2 andere die auch ne top hand haben
    er at ich ak 2 andere jj + qq und der depp hittet ne strasse
    er 44 ich ak 2 andere aa + qq und der depp hittet ne 4 klar was auch sonst
    er 67 raist selber auf all in callt er ich hab tt im flop kommt 89t
    er q4 raist selber auf all in callt er ich hab kk im flop kommt q44
    ich raise mit qq der callt mit j8 im flop 88q ich check er raist was ich auch wollte ich geh all in turn 2 river 8 ++++++ immer der selbe mist

    hab in dehn letzten 8 monaten rund 500$ eingebüst 700 turniere 11 $ rebuy
    bins echt leid ich zoch wie 1 junger gott mach wenn dann nur wennig + kleine fehler + flieg gegen esel raus in 9 von 10 fällen

    naja wie gesagt

    party hab ich konto aufgelöst
    stars werd ich wenn ich für meinen bekannten dehn bonnus halbwegs freigezockt hab dort aufhören wenn die %te weiter runtergehn + dann nur noch minizeug spielen kanns einfach nich ganz lassen

    aber ich geb dir voll und ganz recht superrigged

  5. jupiter sagt:

    wär das nicht mal ne interessante aufgabe eine spetiell für pokerstars geeignete starthandtabelle sowie neue odds zu erstellen, z.B AK vs A9 = 20%/80% oder set auf flop 75% usw.
    nicht zu vergessen der russenbonus.

  6. diana sagt:

    jupiter nun was ich bemerkt hab ist nicht das bestimmte hände bevorzugt werden sondern

    wenn ich unter meinem acount spiel sind meine %te niedrig
    ich bin im gewinn + spiel tight

    wenn ich für meinen bekannten spiel sind die % te ok
    er hat vorher verlust gemacht und zockte lose
    + je mehr ich gewinn für ihn umso mehr gehn die %te wieder runter
    + je mehr hände ich tight spiel desdo niedrieger werden die %te

    er war rund 200 euro im verlust und hat rund 5 000 hände lose gespielt

    ich hatte als ich angefangen hab 2 000 hände lang mit im schnitt 65% händen bei nem all in 8 von 10 hände gewonnen
    als ich dann aus 200 miesen 50 miese gemacht hab hab ich die nächsten 2000 hände mit 70 % händen bei nem all in noch 7 von 10 hände gewonnen
    als ich dann aus 200 miesen 100 gute gemacht hab hab ich die nächsten 2000 hände mit im schnit über 70 % nur noch 13 von 20 hände gewinn

    das mein ich je mehr gewinn einer hat + je tighter er insgesammt spielt desdo niedriger sind die % te
    das war bei party schon so als ich seinen wilkommensbonnus voll gemacht hab jetzt bei stars genau das selbe
    wenn ich bei unter 60 % gewinn bin mit 70 % händen bei nem all in hör ich auf seinen bonnus volzumachen ich beende dann die nächste stuffe + schluss

    wo ih dannach zock nun ja im moment bin ich echt überfragt andauernd neue acounts über bekannte zu öffnen is mir zu umständlich warscheinlich werd ich dann nur noch 2 + 4 cent limit cash zocken + miniturniere rebuy

    eigentlich solte ich ganz aufhören aber hehe bin halt ein suchty zock seit 8 jahren jeden tag mehrere stunden
    wollte mehrmals aufhören aber ich schafs nicht grins

    die besten %te + das beste rakeback hab ich bei PAY NO RAKE aber die haben fast keine limit tische + bei rebuys zahlt mann für jedes rebuy 5% rake + fürs addon nochmal 5% also zu teuer da zock ich nur nebenbei
    das die %te da stimmen + das rakeback bei 50% beginnt und bei 100 % endet bringt mir also nicht soviel
    limit tische haben se meist nur 2 stück + die sind nichtmal voll oft nur 5 bis 8 leut

    naja mal sehn

    und nicht nur russen sind lose ok viele russen sind es aber auch candier spanier portugiesen ungarn polen +++ inzwischen wird viel lose gezockt auch deutsche dabei ok russen sind bestimmt sehr lose aber lose gibts echt überall es ist einfach modern geworden

    ich meld mich noch wenn ich fertig bin mit bonnus kann sein ich fang bei daniel an mal sehn op wir uns da begegnen

    cu

  7. jupiter sagt:

    ja diana ist schon paradox, man weiss dass das ganze manipuliert wird und kann dennoch nicht die finger davon lassen, ich glaub selbst wenn ein mitarbeiter von PS das zugeben würde.
    canadier würde ich doch als etwas solider einschätzen, aber das andere gesocks ist echt auf der lottoschiene und wird auch brav belohnt.
    hast du mal gus hanssen -hand für hand – gelesen, ich mein das sind über 300 beschriebenen hände geschweige denn die restlichen 500 die null erwähnenswert waren,kaum irgendwelche setups und platz für moves da kaum monster unterwegs, das seh ich als realistische kartenverteilung und nicht dieser müll.
    hier hast du schon nach 30 händen mehr erlebt.
    das mit den bonussen oder 50$ von pokerstrategy hab ich auch ne zeit gemacht, war aber dann zu nervig oder ich hab die freibeträge in den casinospielen verballert weil man nur für 1$ spielen konnte.
    cu

  8. jupiter sagt:

    und immer wieder frag ich mich, wie machen die das? immer wieder der gleiche ablauf, wenn 2 leute in action sind, der eine trifft set der andere 2 pair, wieder und wieder, wie ist das programmtechnisch möglich?

  9. diana sagt:

    noch ein kleiner anhang zu streetflush

    diesesmal unglaublich aber war sowas kommt meiner meinung nach nichteinmal 1 mal in 100 jahren vor im realpoker im internett hab ich es erlebt

    45 suitet im bigblind
    ak suitet im smallblind
    a6 of der bluffer am tisch der der ALLES callt pre + ALLES raist after
    88 in position
    77 einz vor 88

    ak raist nach 3 mal call + alle callen pre

    flop kommt 678 zum streetflush + zum nutzflush + zum set7er + set 8 ter merkwürdig genug 4 leut treffen supergut
    a6 raist 77 callt 88 reraist ak rereraist streetflush callt a6 callt 77 callt 88 rereraist alle callen

    turn 9 in der selben farbe a6 raist 77 callt 88 callt ak callt streetflush reraist a6 rereraist alle callen

    river t zum splitpot für alle a6 raist alle callen

    also jez mal erlich ein strettflush bei 5 karten ist glaub ich rund 1 zu 10 000 000 oder so das
    dann auf turn + river 2 karten zum besseren streetflush der zum split führt wie warscheinlich is das denn
    und gleichzeitig im flop set 7er set 8ter + nutzflush also jetzt mal erlich nun es geht weiter huaha

    nächste hand

    der mit a6 hat jetzt wieder a6

    flop 445 + 2 herzen der mit a6 hat herz6 ein gegner hat 55 einer 77
    a6 raist 77 callt 55 + a6 rerereraisen 77 callt

    turn herz7 a6 raist 77 reraist 55 callt a6 + 77 rereraisen 55 callt

    river herz 8 a6 raist beide callen

    + es geht weiter

    wieder paar hände später der mit a6 hat jetzt k4 of
    flop 778 bigblind hat 77 rererereraise turn 6 + wieder rererereraise

    river 5 zum streetflush k4 raist 77 callt + wieder bekommt der backdoor nen streetflush

    + wieder paar hände weiter der selbe depp hat 55 gegner aa

    flop a28 rerereraise wie immer
    turn 3 rerereraise wie immer
    river 4 aa callt nur noch nach raise + wieder bekommt der esel backdoor seinen streetflush

    das alles inerhalb von 15 händen

    zwischendrinn hat er weitere 10 hände gewonnen 5 davon backdoorstrasse backdoorflush backdoor 2 pair getroffen auf turn und river + backdoorset gegen aa getroffen auf turn + river der rest normale treffer auf river
    2 mal hat er nach raise auf flop + turn gewonnen + alle folden also er gewint 15 von 15 + 9 davon backdoor + 4 mal bekommt er nen backdoorstreetflush also allein das erste beispiel hat ne warscheinlichkeit von 1 zu 1 000 000 000 oder so aber 15 hände zu gewinnen hintereinander + dann 4 mal nen streetflush in der kompie dazu ich glaub das kann ich nur in potenzen schreiben wenn ich nicht die seite mit 0len vollschreiben will ich schätz mal so 10 hoch 50 bis 10 hoch 100

    ich drück es mal anders aus wenn jeder mensch aus der welt nur pokert an 100 tischen gleichzeitig müssten alle 100 jahre jeden tag 24 pokern damit ein einziger was ähnliches erlebt so in etwa

    jez bitte bitte erzähl mir was von wegen warianz huahahahahahuahaha
    komm hör auf

  10. diana sagt:

    gab mich einmal verschrieben streetflush war beim ersten mal aj of und nicht a6 sorry

    und daniel es ist schon soweit mit der software bin jetzt die letzten 2000 hände mit 75% + mehr nur noch bei 55% gewonnener schowdawns werd die letzte eate voll machen + dann aufhören

    wollte eigentlich das er noch 2 mal einzahlt was er ja darf aber wir lassen das jetzt wohl

    ach ja ich zock jetzt ne menge freerolls bei stars 100 euro einzahlen + du darfst jeden tag freerolls zocken meist 10 000 bis 20 000 leut dabei + bei 20 000 leuten kommen 5500 ins minimum meist 30 bis 40 cent gewinn naja da es umsonst ist werd ich mich darauf konzenrieren

    30 tage darf mann das nach ner einzahlung

    cu

  11. jupiter sagt:

    hab mich jetzt auch zurückgehalten nur wenig gespielt und das hat schon wieder gerreicht, es ist einfach irre wie die russen hier gepusht werden, die können reinstellen was die wollen, ich rede hier nicht nur von meinen verlorenen händen, sondern auch von anderen armen schweinen,die hier wahnsinnsdinger um die ohren kriegen…damit will ich nochmals betonen es soll keine ausrede für verlorenes spiel sein,.kleines beispiel von grad eben… russe raist wie immer, wird gereraist(deutscher), russe callt, flop AKT, russe checkt deutscher geht allin, russe callt deutscher A8 (ok fragwürdig) russe muss ihm eigentlich A geben,nicht comit, callt aber, mit Ts7s und kriegt backdoorflush…selbe russe paar hände später raist wie üblich ich stell ihn gleich mit AcJc allin er callt ohne zögern mit Ad6d und wie bestellt gleich ddd auf flop, um mich noch zu verhöhnen J auf turn…und so gehts immer und immer wieder, du kommst gegen diese geriggte seite einfach nicht an!!!

  12. diana sagt:

    so bonus voll + die letzten hände nicht einmal 45% gewonnen

    bei all verloren
    kk gegen 24
    ak g a6
    qq g 44
    aa g 67
    +++++

    im schnitt über 75% + keine 45% gewonnen

    bin froh das ich insgesammt seit 26ten keine miesen gemacht hab
    mit mühe hab +- 0 da der teil des bonus voll ist hat mein bekannter jetzt insgesammt knapp 100 euro gewinn stadt miese
    naja insgesammt ok aber

    hattest recht daniel die letzten 4000 hände hat die software voll zugeschlagen jedesmal kurz vor oder nach minimum bekomm ich ne tophand wenn ein bluffer raist + jedesmal gewinnt der egall womit

    werd jetzt vorwiegend die freerols zocken hab da die letzten 8 tage mehr gewinn gemacht als bei 11$ turnieen + 1+2$ limittischen ich lach mich tot

    noch ein kleiner anhang zum thema party
    meinem bekannten ist was aufgefallen

    er hat ein eurokonto
    jedesmal wenn er zu nem tisch gegangen ist wurden seine euros in $ umgewandelt und wenn er aufgestanden ist wurden die $ in euros umgewandelt
    was er bemerkt hat es fehlte bei 2 + 4 cent tischen mindestens 1 cent oft mehr ein beispiel
    er stzt sich mit 1$ + zahlt dafür 76 eurocent
    er gewinnt 2 cent + als er aufsteht werden im für 1§ 2 cent nur 99eurocent gutgeschrieben

    wenn ich drübernachdenk das ich jahrelang ein eurokonto hatte baaaa
    + der witz ist ich hatte eigentlich ein $konto + auf empfehlung von partypoker habe ich es dann auf euros umgestellt

    naja wer auch immer ein eurokonto hat schau es dir selber mal an + überleg dir op es nicht viel besser ist es auf % umzustellen der verlust ist dann einmalig und nich jeden tag an soundsovielen tischen es sumiert sich ganz schön ich selber hatte damals oft 10 tische + mehr gleichzeitig gespielt und dann wenn die tische zu tight wurden gewechselt also war ich oft an 100 bis 200 tischen jeden tag rechne mal dehn verlust bei 100 tischen + 1% je tisch und dann über jahre hinweck ich könnt kotzen

    das ist bei stars viel besser gemacht mit multy konto
    dein hauptkonto ist in euros
    einen teil deiner euros tauschte zum reallen kurs nach reuters aktuelem kurs + spielst damit wenn de später zurücktauscht bekommste wieder dehn kurs von reuters
    stars berechnet dafür keine gebüren solange du das geld zum spielen nutzt wenn de mit $kurs spekulierst + nur dann ziehn se 1% ap auf die art wirste nicht beschiessen wie bei party da verlierste in jedem fall egall op euro oder % konto

    ok zu all

  13. diana sagt:

    verschrieben 76 eurocent in 1$ als er sich setzt als er mit 1§2 cent aufsteht bekommt er 75eurocent gutgeschrieben also fehlen 2$cent + 1 eurocent

    + stadt %konto meinte ich $konto

    ok cu

  14. diana sagt:

    mein bekannter hat zugesehn als ich gespielt hab + hat es selber tight versucht die letzten 25 turniere die er selber gespielt hat

    ich hab nur zugesehn + nicht viel gesagt
    wie er spielet hat er selber entschieden + gut gespielt
    ich hab ihm nur gesagt wer lose ist fals ich dehn kannte + wer gern blufft
    alles andere hat er selbst entschieden

    + 25 mal das selbe jedesmal wenn er dehn flop sieht mit entweder top paar top kicker oder besser + der gegner hat nichts

    er checkt da er weis das der gegner 1 bluffer ist + immer raist
    der gegner raist mein bekannter geht all in der gegner foldet 1 mal oder 2 mal spätestens beim 3 ten mal callt er dann ohne echte outs + hitet

    dazu einige beispiele

    aa im flop 2tj gegner hat 99 + hitet 8q 2 outs
    ak im flop a26 gegner hat jt + hitet kq 0 outs
    kk im flop k52 gegner hat j7 + hitet backdoor nen flush 9 outs
    qq im flop q52 gegner hat 44 + hitet 44 0 outs
    ak im flop ak5 gegner hat 22 + hitet 34 2 outs

    + so ging das 25 turniere lang
    er is fast im minimum + ein bigstackiger bluffer gewinnt auf die art
    oder er ist im minimum + 2 hände später ein big…..
    oder er ist kurz davor an dehn finaltable zu kommen + ein …..
    2 mal ging es darum chipleader zu werden

    1 mal noch 12 leut am tisch wenn er gewinnt ist er chipleader
    1 mal noch 16 leut am tisch wenn er gewinnt hat er 40% der chips

    er hat gespielt wie ein junger gott war bei nem all in immer mindestens mit 50% dabei oft mehr + immer wenn er über 80% hatte sachen wie oben beschrieben verliert er gegen nen dummbluffer

    mir selber geht ganz genau so wenn ich kurz vor minimum bin oder kurz vor finaltable bin wirft mich ein bluffer mit 10% + wenniger aus nem turnier nach flop oder mit monstern preflop jt a4 kt a7 + ähnlichen monsterhänden die er weil er bigstack ist nicht floden will
    schlieslich hab ich in 5 händen 2 mall all in geraist nachdehm ich 50 hände alles gefoldet hab klar gehr er davon aus das ich bluff + callt dann mit nem as oder mit kt suitet das ist für dehn ein monster + klar das er gewinnt

  15. diana sagt:

    immer wieder + noch einmal + nochmal + immer wieder aufs neue

    jj g tt
    aa g jt
    aa g 44
    ak g a4
    ak g aj
    ak g kj
    kk g kt

    + jedesmal wenns darum geht ins minimum zu kommen oder an dehn final table gewinnt der bigstackige bluffer

    varianz pfffffffffffff RIGGED 100 % RIGGED wenn so was einmal vorkommt is es varianz aber wenn es auf 1000 turniere bezogen ist eben nicht

    + die letzten 100 turniere verlier ich 80 % genau so

    ich reraise mit aa auf ein raise von nem bigstack der on the bubble 8 von 10 mal raist er callt und flop kommt jt4 ich geh all in er hat jt was auch sonst 14 leut im turnier 12 bekommen minimum

    ich reraise mit kk auf ein raise von nem bigstackigen bluffer der 9 von 10 mal raist in der bubblephase er callt auf mein all in ich ak er kj und hitet die strasse 700 leut im turnier 670 kommen ins minimum

    +++++++

    scheis rigged stars bei party hab ich mein konto bereitz aufgelöst genau weil es so 500 turniere lang ging seit 100 turnieren bei stars gensu das selbe wie witzig

    scheis rigged internetpoker bei allen grossen seiten der selbe scheis

  16. diana sagt:

    typisch + wieder son scheiss

    der depp raist 9 von 10 händen reraist + raist echt alles als er mich im bigblind raist under the gun geh ich all in er callt mich mit 69 und hittet 66 im flop

    5 turniere verlier ich heut genau so

    von wegen varianz 100 % scheis RIGGED anders nich erklärbar

    inzwischen geht das genau so seit über 6 monaten scheis auf die software bei stars scheis auf die software bei allen grossen pokerseiten von wegen varianz pokerprofie da zieht die erklärnug nicht wenn idioten immer hitten was se brauchen inzwischen seit über 1000 turnieren bei party + stars zusammengezählt

    RIGGED RIGGED RIGGED RIGGED + nix anderes is das

  17. diana sagt:

    q6 gewinnt gegen ak + aa
    99 gewinnt gegen aa

    das waren jetzt die letzten 2 hände ich war bigstagig 5000 chips schnitt bei 2500 + verlier 2 mal hintereionander dadurch aus dehm turnier gedflogen

    jez erzähl mir doch was von wegen varianz + immer gewinnt die schlechteste hand hätte doch wennigstens ak gewonnen der hat zumindest ne brauchbare hand aber q6 bekommt nen flush pffffffffffffffffffffffffffff
    + bei 99 kommt die 9 typischerweise nach all in auf dehm river und im flop j+k trozdehm zahlt der esel mit 99 jez hör doch auf

    sag mir lieber wo du so tolle erfahrungen machst anstad mir was von varianz zu erzählen + sag bitte nicht stars oder party denn da verlier ich andauernd auf die art ich hab 80 % ich hab 95% ich hab 98% ich hab 75% + verlier gegen q6 kj 44 + ähnlichen scheis nicht einmal gegen qq wenn ich kk hab ne ich hab aa und dann gewinnt a4 oder ich hab kk und dann gewinnt 22 oder kt

    ich sag es wieder + immer wieder esist RIGGED + das zu 100 %

  18. diana sagt:

    bin grad in nem turnier diesesmal hat es mich nich getroffen zumindest noch nicht aber der der alles raist reraist hitet wie blöd

    kk gegen kq kq gewinnt
    qq gegen a4 a4 gewinnt
    ++++ er gewinnt 22 von 25 solcher hände
    verloren hat er gegen mich 2 mal kk gegen 69 + aa gegen a6

    sonst hat er bis auf 1 mal alles gewonnen op nun 18% oder 2%
    schnitt bei 12 000 er hat 290 000 und gewinnt 22 von 25 händen das beste was er hatte war 25% sonst 18% + wenniger oft sogar sachen mit 2% backdoor hitet gegen aa + flop aj2 mit 44 auf turn + river 4 + 4 nicht einmal 1% unter 1 promile + das ganze 2 mal
    dann mehrere malle backdoor flush + backdoorstzrasse

    jez komm mir einer mit der erklärung varianz pffffffffffffff

    ich seh dehn scheiss die letzten 6 monate genau so immer wieder gewinnt son maniac

    bitte bitte verat mir doch wo du spielst ich würd gern mal wieder pokern + nicht bingi spielen du pokerprofie

    bei mir geht das genau so + nicht anders in 2 von 3 turnieren ich hab sogar versucht sit+go zu spielen da wars genau der selbe scheis dachte es ist nur bei rebuy so da du ja nur sit + go spielst aber ich hab jez 20 sit + go versucht + da wars der selbe mist

  19. diana sagt:

    und noch son turnier

    at of raist es kommt reraise von aa

    flop ajq

    at raist wieder auf reraise geht er all in + hittet backdoor seinen royflash mit der zehn toll

    mit 79 of raist er call von 4 leuten ich bin im bigblind + geh all in mit qq
    79 reraist all in als bigstack ak callt

    89tj4 und der esel gewinnt mehr als ich
    ich ver4fache von 7 000 auf 28 000
    er mit 50 000 kommt auf über 100 000

    mit 35 suitet raist er bigblind geht all in mit kk er callt und hittet 335

    so geht das jetzt 2 stunden lang immer gewinnt der selbe bluffer mit müll gegen tophände

    er is jez bei 600 000
    ich bei 25 000
    schnitt bei 40 000

    varianz jaja

  20. diana sagt:

    toll ein bluffer sitzt 2 vor mir ich hab noch 107 000 der + ein anderer bluffer sind im pott ich geh all in und aufeinmal hat einer der 2 aa

    vorher hab ich gesehn wie die mit a3 kq jt +++++ ähnlichem müll geraist haben oder auf ein all in gecallt haben + genau jetzt hat einer der 2 aa scheis verschiessenes rigged poker + wieder genau dann als es darum ging an dehn final table zu kommen ich hät 250 000 gehabt und wär unter dehn top 10 der chipleader sollte ich noch einmal aufdoppeln wär ich am finaltable zu 80% oder so varianz pfffffffffffffff scheis verschiessenes rigged poker

  21. diana sagt:

    + es geht weiter mit dehm müll

    mich raist ein bluffer ich im bigblind qj suitet nornmal folde ich das aber der raist 4 von 5 seit 2 stunden deswegen call ich

    flop j24 ich check + hoffe das er wieder raist was er fast immer tut
    er raist mit k9 ich geh all in da ich nich mehr sehr viel hab callt er mich im pott 12 000 wenn ich call und da ich all in geh sind jetzt 20 000 drinn die 8 000 callt er und hittet auf river dehn k klar

    nächstes turnier genau die selbe situation ich im bigblind bluffer raist ich hab jt suitet ich call wieder + spiel genau so check reraiseall in nach flop im flop jt4 er hat k5 + callt mich turn q river a + er bekommt backdoor die strasse

    noch ein turnier + wieder genau das selbe bluffer raist mich im bigblind ich mach wieder call + nachflop checkreraise all in
    ich hab 99 flop 925 der gegner hat q5 + callt turn + river 5 + 5

    jez bitte pokerprofie soll das alles varianz sein
    wenn es 2 tage so geht ok aber 6 monate lang + immer entweder kurz vor minimum wenn die losen alles aber auch echt alles raisen oder wenns darum geht an dehn finaltable zu kommen

    erzähl mir nix von ich könnt die varianz nich erfassen
    du hast zwar recht das die varianz nich erfasbar ist bei etlichen milliarden kombinationen aber das 5% 2% + 1 promilsachen oder streetflush jeden tag pasieren und das 6 monate lang is durch varianz nich erklärbar

    + immer gewinnt ein bluffer sowas
    ich gewinn mit 44 gegen 66 + 99 selten in dehn letzen 4 wochen genau 1 mal gestern
    mit 16% + das auch nur um nicht 65ter zu werden sondern dann als 62 vier hände später gegen nen bluffer rauszufliegen anstadt auf 250 000 chips zu kommen und damit warscheinlich an dehn finaltable

    + zum thema streetflush ich seh die letzten monate jeden tag mehr als einen die warscheinlichkeit einen zu bekommen ist bei 10 leuten am tisch rund 10 000 zu 1
    da aber bei weitem nicht jeder immer alles callt preflop nach flop nach turn + nach river ist es eher 1 zu 1 000 000 + selbst wenn einer einen hat kanns leicht sein das ich es nicht seh einer raist nachflop alle folden und der streetflush der angekommen wäre dehn sieht keiner + so weiter trozfehm seh ich bei nur 2000 händen jeden tag mehr als einen streetflush jeden tag wie erklärst du das
    selbst wenn jeder immer alles callt am tisch müsste ich 10 000 hände spielen jeden tag um einen zu sehn und nicht 2000

    naja
    beantworte mir doch bitte entlich mal wo du spielst ich würde gern mal wieder pokern + nicht dieses lotto gedonks sehn da an deinen tischen alles normal läudt wie du sagst bitte beantworte mir o du spielst ich spiel dann mal mit im moment KOTZT mich das pokern echt nur an

    bin immer noch im gewinn und nicht am losen aber eben viiiiiiiel zu wennig
    ich gewinn nur mit grosser mühe + verlier 7 von 10 mal im turnier gegen nen maniac + meist wie gesagt kurz vor minimum oder kurz vor finaltable

    und die gewinnstruktur ist nun mal so der 800te bekommt nix von 6000 teilnehmern

    700ter bekommt 16$
    70er bekommt 80$
    7er bekommt1200$
    6ter bekommt 1700
    10 ter bekommt 300$
    18ter bekommt 155$

    daran erkennt mann wie wichtig minimum ist und wie gros der unterschied ist op mann an dehn finaltable kommt oder nur 18ter oder 20ter wird

    + immer kurz vor minimum kurz vor finaltable + wärend ddr rebuyphase gewinnt nicht die beste hand sondern der bigstackige bluffende maniac

    ich hab dich schon öffter gefragt wo du spielst bisher sagst du dazu nix aber wenn bei dir alles ok ist mit dehn %ten dann sag mir doch bitte mal wo das ist ich hät auch mal wieder lust zu pokern und nicht dieses gedonks zu erleben

    cu

  22. diana sagt:

    + weiter gehts

    diesesmal trifft es nicht mich ich bin mit 99 gegen aq rausgeflogen aber

    aa verliert gegen a7
    aa gegen k7 flop 788 all in + der bekommt die 7 keine 8% da der k nich hilft nut kk oder die 7 hilft und auch wenn er die 7 trifft kann immer noch das a kommen oder die 8
    jj verliert gegen 89 im flop j25 + nach all in kommt backdoorstrasse

    ich könnt noch 40 solcher sachen aufzählen + immer gewibnt der bigstack
    von 100 all in gewinnt der bigstackige bluffer 60 hände mit im schnitt nichtmal 20%

    ” varianz klar was sont rigged bestimmt nich das ist eben poker ”

    es ist RIGGED zu 100% is sowas RIGGED + ich seh es jeden tag jeden + das seit über 2 jahren ganz extrem
    seit 6 monaten ist es normal das die schlechteste hand gewinnt

  23. diana sagt:

    + jez erwischt es mich raise von kj of blind bei 40 + 80 raise auf 160
    ich hab aa wärend der rebuyphase ich reraise auf 560 der callt mich

    im flop a48 ich raise auf 400 der reraist mich auf 2400 ich call es
    turn 6 er raist + ich zahl die restlichen 40 river 3 zum flush

    jez mal erlich was is das fürn esel und hittet backdoorflush über dehn j

    + genau so geht es seit 6 monaten
    seit 2 jahren läuft es so aber die letzten 6 monate ist es normal das son depp gewinnt zu über 50% egall womit

    der esel hat jetzt 25600 chips + hat 12 hände auf die art gewonnen seit ich am tisch sitz 15 hände lang mit 8000 hat er angefangen als ich mich dazugesetzt hab und hitet any 2 + immer auf turn + river
    12 mal muss sich weiner nachkaufen mit minimum top paar top kicker oder besser + der hat in keiner hand mehr als 20% gehabt

    ja klar varianz pfffffffffffffff
    RIGGED 100 % RIGGED + das ganz klar

  24. diana sagt:

    ak raise von mir a5 callt

    flop kommt qk5 ich check weil er ein bluffer ist er checkt auch
    turn kommt 4 ich raise in nen pot von 1200 auf 2400 er callt
    river trifft er die 5 ich check er raist auf 5000 ich calle

    jez 2 fragen dazu

    1 worauf zahlt der esel denn
    2 wiso kommt in solchen situazion IMMER der 2 outer aber echt immer

    die antworten darauf

    1 der bigstack zahlt drauf weil er weis das er trifft
    2 der bluffer der bigstack der grösste depp am tisch trifft deswegen immer weil internet zu 100 % rigged ist deswegen

  25. diana sagt:

    die letzten 25 000 hände die ich gespielt hab

    knapp 1000 davon tophände
    ak aa kk qq mit insgesamt 50% im schnitt weil mehrere gegner

    davon gewonnen 240 davon verloren 760
    nichteinmal halbsoviele hände gewonnen wie es sein sollten

    dann insgesammt hab ich 25 street oder roy flush gesehn und das bei 25 000 händen statistisch dürfte ich selbst wenn jeder am tisch flop turn + river zahlt was bei weitem nicht immer der fall ist nur 2 bis 3 sein

    im turnier hab ich von 100 all in kurz vor minimim oder kurz vor finaltable mit insgesammt 75% händen wie zum b

    ak gegen a4
    kk gegen a8
    qq gegen 55
    ak gegen kt

    12 mal gewonnen gegen nen bigstackigen bluffer
    88 verloren

    gewonnen hab ich im cash mit sachen wie zum b

    as 2 bis 5 suitet + as t bis q suitet
    88 bis jj
    jt suitet qj suitet qk suitet

    mit dehn tophänden aa kk qq ak hab ich verlust
    + diese tophände hab ich in 760 fällen 500 mal auf turn + river vrloren
    nachflop top paar top kicker und besser oft topset + verlier es dann wegen backdoorstrasse backdoorflush oder der der a5 hat trifft seinen 3 outer nachflop

    das sind meine interesantesten zahlen in dehn letzten 12 tagen

  26. Ralf sagt:

    Ich finde die hände bei pokerstars auch mehr als merkwürdig.
    Was mich total nervt..ich..ich spiel poker weil es mir spaß macht…und genau das macht es bei pokerstars nicht mehr!
    Ich habe keine lust mit bekloppten russen zu spielne die mit jeder hand reinknallen und dann auch noch treffen.

    Und nach meiner letzen hand:
    ich bekomme KK
    ein russe geht all in
    ich call
    und er 27
    flop 77
    turn 2
    river J

    und das passiert nicht einmal…und deswegen habe ich mich da abgemeldet.

  27. Ralf sagt:

    Ich bin immer mehr davon überzeugt das pokerstars gewisse leute bevorzeugt..und zwar die die in der mehrheit sind…und das sind seit monaten russen,polen.
    Spiele ich an einem tisch an dem nur diese leute sitzen kann ich eigentlich gleich wieder gehen-Mit was für händen die gewinnen….nicht normal.
    Da hast echt glück wenn du mit AA gewinnst.
    Pokerstars will wahrscheinlich diese leute bei der stange halten.

    Zudem ist mehr aufgefallen…zahl mal neu ein…2 tage gewinnst du…dann zack…nüx mehr.
    Und dann kann mir ein exoerte noch zu viel erzählen..pokerstars bevorzugt gewisse leute…also….nur noch livegames. Online poker ist fürn arsch.

  28. Der Poker Profi sagt:

    Also gut, für alle die, die meinen dass PokerStars unfair ist, hier die Anleitung wie ihr zu einem Winning Player Account kommt: https://www.derpokerprofi.com/poker-blog/winning-account-pokerstars-anleitung/

  29. Blean sagt:

    Ich hab gerade das hammer blatt erlebt.

    KK vs 63s preflop all-in

    wer hat wohl gewonnen?
    63s – Flop 639 turn 2 river 5

    Der spieler mit der 63s hat im turnier von den ersten 10 händen 80% gespielt und 100% nur müll auf der hand gehabt und trotzdem 70% seiner Hände gewonnen. Also ich denk mal Stars ist übelst rigged. werd mal meine Daten von dem Turnier hochstellen. denn als tight-Aggressive bin ich mal gespannt was da so kommt. Muss nur schauen wie ich die hände aus hm2 rauskrieg.

    Gruss Blean

  30. Der Poker Profi sagt:

    Das ist natürlich übel Blean… War es denn ein Freeroll? Weil sonst ist ein Preflop-Allin mit 63s nicht gerade üblich bei einem Turnier. Naja, immerhin hast nicht viel Zeit verloren wenn Du so früh gegen eine Luckbox rausgefallen bist.

  31. Blean sagt:

    hab zum glück jemanden anders reinlaufen lassen

  32. diana sagt:

    loooool winningplayer + wie mann das wird

    ICH bin 1 winningplayer + ich sag es auch alle echt alle grossen pokerseiten sind rigged + bevorzugen loseesel genau ralf so seh ich das auch

    ich gewinn und das seit über 1 000 000 händen

    im turnier mit im schnitt über 70% händen bei nem all in kaum 50%
    im cash game verlier ich 2 von 10 händen backdoor oder gegen nen 2 oder 4 outer + ähnlchen stuss

    wenn mir jez wer was von winningplayer erzählen will pfffffffffffff

    ich binn es zufällig bei stars bin ich diana reby bei party war ich diana
    schau selber nach op ich ein loser bin oder nicht + schau nach wieviele hände ich gespielt hab allein bei stars im limt über 100 000 hände
    insgesammt weit über 10 000 000 hände + seit über 2 jahren stimmer die % te nirgends mehr ich war bei 10 seiten angemeldet jez nur noch bei einer

    früher hab ich 1 + 2 bis 20 + 40$ limit + 11 bis 55 $ rebuysturniere gespielt
    als die %te dann immer schlimmer wurden hab ich immer kleinere tische + turniere gespielt
    inzwischen spiel ich nur noch 2 + 4 cent limit + maximal 3$ rebuys
    bei party hab ich mein konto aufgelöst weil ich nichtmal 2% meiner schowdawns gewonnen hab + keine 40% meiner all in troz 70 % hände ausserdehm hab ich 3 von 10 hände mit top 2 pair oder besser dann doch noch verloren

    jez spiel ich nur noch bei stars + das nicht deswegen weil die %te wessentlich besser sind als woanders sondern nur weil sich da die dümmsten esel tummeln die selbst wenn se 0 outs haben immer noch checkraisen reraisen oder callen + auch nur deswegen gewinn ich da noch ich gewinn selten aber dann viel + verlier oft troz besserer %te aber dann eben wennig + das reicht dann um grad so zu gewinnen ich zahl 100 $ an rake und gewinn 10$ durch rake back + bonnus bin ich dann rund 40 bis 50$ im gewinn

    von wegen die % stimmen wenn sowas einem spoieler pasiert der 1000 hände im jahr spielt dann läst sich das durch zufall erklären aber ich hab in 8 jahren weit über 10 000 000 hände gespielt + in dehn letzten 2 jahren weit über 2 000 000 und auf 2 000 000 hände bezogen läst sich fdas eben nicht mit zufall varianz oder ähnlichem erklären du profie

    ich hab dich mehrmal gebetten mir zu sagen wie dein nick lautet bisher keine antwort inzwischen glaub ich dir nich mehr nen mir dein nick + lass uns mal 3 tage zusammenspielen ich spiel sogar an deinen tischen wenn dir 2 + 4 cent zu wennig sind bis zu 2 + 4$ geh ich hoch + dann wollen wir mal sehn was wir erleben
    ich red nich davon das du nich spielen kannst oder ich dich gegen dich gewinnen will es geht mir nur darum das de es mal selber erlebst + ich dann dabei bin + das nur damit de die rigged seiten nich mehr verteidigst

  33. diana sagt:

    + 36 of all in hab ich jeden tag erlenbt als ich noch 11 bis 55$ rebuys gespielt hab also nicht nur freerolls

    in der ersten stunde waren oft 2 bis 4 leut dabei die 3 bis 6 hände all in gehn any 2 wenn de sowas noch nie gesehn hast haste auch nie an so kleinen tischen gespielt oder zugesehn ich erleb sowas jeden tag noch vor 8 monaten zumindest und in dehn letzen 2 tagen hab ich spashalber zugesehn es hat sich nix geändert

    bitte bitte nen mir dein nick ich will echt das de mal erlebst über was du redest + ich will dabei sein wenn es dann normal läuft wiederuf ich sämtliche aussagen die ich auf deiner seite je getätigt hab aber wenn es so läuft wie ich es behaupte dann wiederuftst du sämtliche …….

    is das 1 angebot

  34. diana sagt:

    ne apweichung von 3.7% wie oben beschrieben find ich sehr viel

    was ich zugeben muss ist 100 hände is viel zu wennig für ne echte aussagekraft aber 3.7% ist nicht nur viel es ist geradezu auffällig wenn mann berücksichtigt das ein tighter spieler maximal 60% seiner hände gewinnt + auf jede hand 4-5% rake bezahlt dann ist der gewinn rund 3-4% + wenn die apweichung 3.7% beträft is der fewinn koplet weck

  35. diana sagt:

    ich selber laut meiner eigenen statistick gab sogar ne apweichung bei nem all in von über 5% + das auf 2 000 000 hände bezogen + ich denk das hat ne aussagekraft die sogar eindeutig ist

    100 hände is fast nix aber 2 000 000 hände das is was anderes

  36. dirty diana sagt:

    Diana du hast recht. Ich habe dieses Jahr auch 15 Hände gespielt, 8 gewonnen, 4 verloren und bei 3 händen war mir youporn wichtiger. Ich bin zu 100% kein Winningplayer. Ich spiele nur die Highstakesfreerolls und ich verliere sehr oft weil bei meiner russischen Starssoftware der Foldbutton fehlt. Wenn du Lust hast schick mir doch einfach deine 2 Hände damit ich den Mist nicht mehr lesen muß ;)

  37. diana sagt:

    sarkastischer depp meine 2 000 000 hände kannste nachschaun im internet must nur suchen unter diana + diana reby

    es gibt genug seiten

    + ich bleib dabei internetpoker ist rigged

    in dehn letzten 3 monaten hab ich für nen bekannten gespielt

    hab rund 20 000 hände gespielt wo alles zumindest halbwegs normal lief + rund 1000 euro gewinn gemacht

    dannach wieder der selbe scheis wieder keine 55% der 80% hände gewonnen und wie immer gegen dume hirnies mit 8t k4 a6 + ähnlichem stuss + auch in diesen 3 monaten hab ich insgesammt bei 500 000 händen 2000 euro gewinn troz nich stimmender % te was wieder total auffällig ist das die ersten 1000 euro normal liefen und in dehm moment wo 1 gewisser gewinn da ist werden die % te runtergeschraubt + bei 480 000 händen dann dehn selben gewinn gemacht wie in dehn ersten 20 000

    wiviel gewinn verlust hast du denn du spast + wer bist du denn du angebliche diana du dreckige

  38. diana sagt:

    inzwischen is september

    hab komplet aufgehört zu zocken

    bekannte hab ich alle durch und überall das selbe

    erst gewinn ich die ersten 10 000 bis 50 000 hände halbwegs normal danach werden die %te runtergeschraubt und der gewinn rutscht ins minimum

    jez spiel ich nur noch freerolls + ap und zu 2 + 4 cent tische
    poker is im internett zu 100 % RIGGED soweit is das klar ich zock lang genug und viel genug bei jetzt insgesammt 20 000 000 händen kann ich behaupten das ich genug erfahrung hab

    die scheisse muss ich mir echt nicht geben

    ich kann jedem nur empfehlen nicht im internett zu pokern
    wenn de selber nur mittelmässig spielst verlierste viel
    wenn du selbst gut spielst wirste etwas verlieren was kein sinn macht
    wenn du sehr gut spielst wirste + – 0 rauskommen nach einner gewissen zeit gewinn werden deine % te runtergeschraubt und gewinn ich kaum noch zu erwirtschaften

    in dehn ersten 6 jahren hab ich gewinn gemacht ohne drauf zu achten an welchen tisch ich mich setz oder gegen wehn ich spiel oder welche position + das an multy table oft bis zu 20 tischen

    in dehn letzen knapp 3 jahren wurd das immer schlimmer ich bin bestimmt nich schlechter geworden im gegenteil ich bin eher besser geworden trozdehm is mein gewinn viel kleiner dazu kommt
    1 ich spiel keine 20 tische gleichzeitig nur noch maximal 4 bis 5
    2 ich such mir die tische die gegner + die position genau aus

    um es kurz zu machen egall wie gut du spielst du kannst kaum noch gewinn machen denn je mehr du gewinnst desdo mehr werden deine% te runtergeschraubt

  39. rarität sagt:

    Das ist doch alles nur Dünnschiß.
    Stars software entscheidet über 45 % auf dem river. Unrealer Scheiß.
    Die Anzahl der Str8 und Flushes ist ebenfalls völliger Mist.

    Höre jetz auf, das ist ein Forum für Idioten und Russian Mafia.

  40. Der Poker Profi sagt:

    Ich denk mal Poker ist einfach viel anspruchsvoller geworden – wer vor 3 Jahren noch Winning Player war und seither auf demselben Niveau spielt hat heute keine Chance mehr.

    Und @Rarität: Das wurde doch schon oft genug ausgewertet, hast denn diesen Beitrag und den vorhergehenden mit den 1.5 Mio ausgewerteten Händen überhaupt gelesen? Kann es vielleicht sein dass Du halt nicht so gut spielst wie Du meinst, dass Du spielst (und deswegen Deine Verluste auf Rigged Pokerstars abschiebst)? Ist nichts gegen Dich persönlich – ich kenne Dich ja nicht aber Deine Aussage ist symbolisch für viele Verlierer im online Poker…

  41. diana sagt:

    ich geb rarität apsolut recht

    und ich bin keinverlierer im gegenteil nach wir vor bin ich im gewinn

    der gewinn is zwar nicht mehr der rede wert aber das liegt nicht an meinem spiel es liegt daran das die %te nicht stimmen

    + genau dieselbe erfahrung hab ich auch über 55 % der hände entscheiden sich auf turn + river

    + was ich mal geschrieben hab mit streetflush ja genau das rarität street + flash is sehr häufig ich hab mal nen beitrag geschrieben wie oft ich streetflush erlebt hab eriner mich jetzt nicht an die genaue zahl aber innerhalb von 2 monaten hab ich jeden tag im schnitt mehr als ein streetflush erlebt

    statistisch dürfte ich auch wenn viel + multytable spieler bin jedes jahr mehrere sehn aber bei weitem nicht inerhalb von 2 monaten weit über 60 sondern eher inerhalb von 8 jahren ewenntuel 60

    + dazu kommt wenn einer auf dehm flop nen flush draw hat und dann nen streetflush bekommt backdoor ok
    aber das es immer die selben esel mit 0 outs sind die dann backdoor nem streetflush bekommen gegen ein gefloptes set oder ein gefloptes full house is eigentlich nahezu unmöglich und genau sowas hab ich täglich gesehn ne zeitlang unter 2% und dann backdoor gewinnen mit ner warscheinlichkeit von über 20 % oft genug dann mit nem streetflush bei unter 0.2% gewinnwarscheinlichkeit

    wer es genau nachlessen will hab es gegen ende 2011 mehrmals geschrieben

    innerhalb von 1 000 000 hände dürfte ich statistisch maximal 10 roy und 100 streetflush sehn da nicht jede hand zu ende gespielt wird und nicht immer 10 leute an nem tisch sitzen ich hab jeden tag im schnitt über einen gesehn und das über monate hinweck

    wie auch immer ich geb dir voll und ganz recht normales vernünftiges tightes spiel ist unmöglich weil es ganz normal ist das einer egal op nun mit nem streetflush oder mit ner anderen hand auf turn + river gewinnt 0 outs aber dann backdoor doch gewinnen

  42. diana sagt:

    ach ja und ich muss dazu noch sagen ich hab bestimmt nicht jeden streetflush bemerkt ich hab nur die mirgezählt die ich bemerkt hab bei multy table ist es leicht möglich das ich nicht mal jeden 2 ten bemerkt hab das kommt noch dazu

  43. diana sagt:

    streetflush vortsetung

    ich spiel jez noch maximal 3000 hände am tag meistens keine 1000 erstmal soviel zur info

    und was erleb ich

    gestern 2 streetflush
    heute 3 streetflush

    + das ganze inerhalb von nichtinmal 2000 händen und 4 mal davon wie immer backdoor + wie immer mit nem 0 outer gegen ein gefloptes 2 pair oder besser
    1 mal 2 pair 1 mal set 1 mal strasse 1 mal flush

    soviel zum thema warscheinlichkeit + varianz

    ich hab seit 5 tagen wieder begonnen ein wennig zeit mit pokern zu verbringen und seh jeden tag mindestens 1 streetflush genau rarität alles rigged wie immer

  44. diana sagt:

    pokern is anspruchsvoller geworden häääääää

    naja besser sind die gegner nicht geworden

    das einzige ist das die kompletten esel nicht mehr spielen

    abgesehn davon was sich im wessentlichen geändert hat is die warscheinlichkeit beispiele dazu gibt es genug das beste beispiel dazu steht oben mit dehn streetflush

    in nicht einmal 10 000 händen 8 streetflush 6 davon backdoor mit nem 0 outer

    abgesehn davon das die %te nicht mehr stimmen + das die kompletten esel weck sind hat sich eigentlich nix geändert

    ich war bin + werde immer ein winningplayer sein auch wenn ich inzwischen keine 10 + 20 $ tische mehr spiel und keine 55 $rebuys mehr sondern nur noch 2 + 4 cent tische und freerolls ich bin und war immer im gewinn und bins auch jetzt noch

    das ich nichts grosses mehr spiel hat dehn einfachen grund das es dehn aufwand nicht mehr wert ist ich gewinn dadurch das die % te hinten und vorn nicht mehr stimmen nur noch 5% dessen was mir eigentlich zustehn würde

    deswegen poker ich jez nur noch freerolls und 2 + 4 cent tische

    wie gesagt besser sind die leute nicht geworden wenn dann looser aber nicht gut loose spielend sondern einfach nur looose + gewinnen dann mit dussel weils die software zulässt 0 outs und bekommen dann nen backdoor…. zum b streetflush daran is nix anspruchsvoll die baun auf glück und habens

  45. MrGent sagt:

    Hallo Diana,
    gebe dir voll recht. Ich spiele seit über 10 Jahren Life-Poker. Kann mittlerweile gut davon leben. Seit 2 jahren Spiele ich als Zeitvertreib bei Poker-Stars und muss sagen: Es gibt WELTEN zwischen LifePoker und OnlinePoker. So viele Superbilder wie bei Pokerstars habe ich bei LifePoker nie gesehen. Man verliert ab und zu mit den Granatenhänden wie KK oder AA. Das ist relativ normal. Aber die bei Pokerstars und andere online Poker übertreiben maßstäblich.
    Meine Meinung: Poker Stars möchte Neulinge (Fische) Anlocken und lassen die oft gewinnen.
    Ich für mein Teil zahle bei Pokerstars vielleicht 10 EURO ein und spiele zum Zeitvertreiben. Die richtigen Spiele mache ich mit den Life Spielen. Auf Dauer verliert man immer bei Online-Spielen.

  46. Borsalino sagt:

    Ihr seid so naiv! Natürlich betrügt pokerstars nicht beim Cashgame !
    Bei Den Turnieren machen sie viel mehr Geld ! Da lohnt sich der Betrug doch viel mehr,und ist nicht nachzuweisen ! Die Software sotiert einfach Spieler aus ! Es ist ja keine Kunst solch eine Software zu schreiben ! 100 Turnierteilnehmer max 150 Minuten! Der Rest macht die Software ! Das kann jeder halbswegs intelligente Programmierer !

  47. diana sagt:

    nawas sag ich jez dazu neuer rekord

    innerhalb von 2500 händen 14 streetflush davon 12 backdoor und 8 davon wiederrum ohne outs nachflop

    dazu 4 royflush alle 4 backdoor und ohne outs nachflop

    in diesen 16 händen die mit 0 outs gewonnen wurden hat immer der dummbluffer gewonnen

    rereraise nach flop mit 0 outs gegen mindestens top paar top kicker oder besser rereraise nach turn mit unechten outs und 2 oder einem echten out zum teil gegen nutzflush full oder 4rling

    + jedesmal gewinnt der bluffer der nix anderes tut als wirklich jede hand any 2 preflop zu raisen reraisen nach flop ohne trffer oder outs raist reraist checkraist und das selbe aufm turn

    die letzten 2 nächte übertreffen alles bisher dagewessene

    die anderen sachen backdoor strasse backdoorflush backdoor 2 pair und so weiter halte ich für nur bedingt erwähnenswert

    nur soviel 500 mal gewinnt einer backdoor in 2500 händen das sind satte 20% jede 5te hand

    mit varianz läst sich sowas nun wirklich nicht erklären

    um 4 royflush zu sehn müste man realistisch unter der voraussetzung das alle 10 am tisch bis zum river zahlen 400 000 hände spielen ich seh das in 2500 händen wenn man jetz noch mit einkalkuliert das die alle backdoor und 0 outs gewonnen wurden
    is die warscheinlichkeit ungefähr bei 1 zu 100 000 000 oder so
    und wenn mann dann noch berücksichtigt das bei weitem nicht in jeder hand alle 10 spieler preflop spielen und erst recht nicht mit 0 outs nachflop dann
    is die warscheinlichkeit dann so bei 1 zu 10 hoch ner milliarde

    also jetzt mal ernsthaft 10 hoch ner milliarde is ein witz ich gebs zu aber trozdehm inerhalb von einem leben dürfte man so was nicht erleben ich habs jesehn inerhalb von 2 tagen

    um zu verdeutlichen was 1 zu 100 000 000 bedeutet

    es gibt leute die 50 jahre lotto spielen mit 20 euro einsatz jede woche
    damit jetz einer 6 richtige bekommt müssten das 1400 leute tun

    das bedeutet rund 10 000 leute müsten ein lebenlang um auf ne warscheinlichkeit von 1 zu 100 000 000 zu kommen

    wenn ich das jez aufs pokern überteage es müsten also 10 000 leute ein lebenlang pokern damit einer davon es ein einziges mal zu erlebet

    ich glaub das verdeutlicht das es mathematisch undenkbar ist soviel zum thema varianz

  48. MrGent sagt:

    Heute Turnier 100K Depsitiers gespielt:
    Erklärung:
    Seit 2 Monaten nicht eingezahlt…

    1. Spiel : Schrott 7 2 … weggeworfen
    2. Spiel : Schrott 9 4 … weggeworfen
    3. Spiel : Schrott J 8 … Mitgegangen
    A J 8

    Mitspieler : All In Ass getroffen. Seine Hand: A 9

    Ich auch All In 2 Spieler Meine Hand J 8

    A
    danach
    River : 9

    Also:
    zuerst war ich in Führung Nach All in sofort Ass und 9 für Mein Gegner

    Das kann nicht Real sein. Ich verstehe, dass man eine karte Trifft. doch nicht 3 karten auf einmal. lächerlich…

  49. MrGent sagt:

    Werde PS nun löschen… Bringt mir gar nichts… Gehe lieber in die Kneipe und unterhalte mich mit Freunden. Wenn REALTURNIER (Life) dann melde ich mich da an. Habe mehr Changen…

  50. diana sagt:

    und wieder ein mathematisch unerklärlicher rekord

    mister super super loose raist rerereraist jede hand echt jede preflop + nachflop any 2

    er setzt sich an dehn tisch und gewinnt unglaubliche 27 hände in folge

    jez etwas mathematik für dumme

    wenn einer bei ner 50/50 schons 10 mal in folge gewinnt is das ungefähr 1 zu 1000
    wenn einer 20 mal in folge gewinnt bei 50/50 is das 1 zu 1 000 000

    bei 27 in folge is das ungefähr 1 zu 125 000 000
    in worten 1 zu 125 milionnen

    da er im schnit aber nicht einen gegner hatte sondern eher 3 bis 4 steigt die warscheinlichkeit von 1 zu 125 000 000 auf rund

    1 zu 80 000 000 000 000

    wenn ich jez noch dazu rechne das er im schnitt bei weitem keine 20 bis 25 % hatte sondern eher so 10 bis 15 komm ich auf 1 zu 10 hoch 20 bis 10 hoch 25

    also jez mal erlich wenn jeder mensch auf der erde nur pokert ein leben lang kommt das statistisch nicht ein einziges mal vor nicht einmal in der gesammten galaxie dürfte das ein mal pasieren

    so viel zur mathematik

    ich hab das jez inerhalb von paar wochen mehrmals erlebt

    etliche male 10 siege in folge
    mehrmals 20 mal in folge
    einmal 27 mal in folge

    ich wieder holle die warscheinlichkeit das so etwas pasiert is 1 zu 10 hoch 20 bis 1 zu 10 hoch 25
    es gibt grad mal 8 x 10 hoch 9 menschen um auf 1 zu 10 hoch 20 zu kommen müste jeder mensch also 100 000 000 000 hände spielen selbest wenn jeder mensch auf der erden nix anderes täte als zu pokern dürfte das in mehreren generationen nicht ein mal vorkommen

    varianz damit läst sich das nun echt nich erklären

  51. diana sagt:

    erklär mir bitte das du pokerprofie mit deiner varianz + das varianz nich fasbar is für mich ich kommmit mathematik und die lügt nicht

    ich sage so was läst sich nich erklären mit varianz aber mit rigged rigged rigged rigged rigged rigged läst sich das supy erklären so jez kommst du

  52. rarität sagt:

    Das ist eine solche Schwachsinnssoftware. 65 % entscheidet der River.
    Hunderte von Str8 und Flushes beherrschen die Turniere. Es macht keine Freude mehr, mit Trips zu betten, wenn auch nur der Hauch einer Flush – oder Str8 – Chance auf dem Tisch liegt.
    Ich werde sie vom Rehcner nehmen, denn ich habe zuviel Lehrgeld bezahlt.
    Idiot Call aus der Eastern Hemissphäre werden hofiert und seriöse Spieler frustriert.

    Das wars für mich mit Poker Stars for Idiots and Riverrats.

  53. diana sagt:

    also das heute is …….

    ivan so und so setzt sich an dehn tisch rereraist jede hand und gewinnt 15 hände in folge alle mit 0 outs und alle backdoor

    4 mal backdoor flush also mit rund 5%
    2 mal backdoor street also unter 5% aber ich berechne mal 5%
    1 mal backdoorstreetflush gegen gefloptes full also rund 0.1%
    und 10 mal runner runner 44 zum set oder 3j zum 2 pair gegen top pair top kicker also rund 1.2% da er einnige male gegen 2 pair gewonnen hat mit set insgesammt auch so 1%

    jez mal erlich 10 mal 1% das sind 10 goch 20 dann einmal 0.1% das sind 10 hoch 23
    dazu kommen 6 hände mit 5% also 20 hoch 6 das sind 64 000 000 knap 10 hoh 8
    damit hat er ne warscheinlichkeit von üner 10 hoch 30

    dazu waren einige hände davor wo es so 20% waren und hände danach insgesammt komm ich auf ne watrscheinlichkeit von 10 hoch 40 zu 1

    ich wiederholle 10 hoch 40 und das abgerundet

    auf wievielen galaxien müssen alle bewohner auf jedem planeten alle lebewessen pokern damit das statistisch auch nur einmal vorkommt

    RIGGED RIGGED RIGGED RIGGED RIGGED RIGGED RIGGED RIGGED RIGGED

    ach ja hab ich erwähnt das er in diesen ersten 25 händen die er gespielt hat als er sich gesetzt hat dazu auch noch ein roy und 3 streetflush bekommen hat wenn ich das dazu rechne donn bin ich ja schon bei weit über 10 hoch 50 pfffffffffffffffffffffffff superrigged

  54. rarität sagt:

    Habe PS also vom Rechner genommen und zum Spaß wieder bei Full Tilt angemeldet, da ich dort noch etwas stehen hatte.

    Nun geht dort der gleiche Schrott los wie bei deren neuen Owner Poker Stars.
    Also spiel ich dort auch nicht mehr.

    Das ist eine Gangster Software, die die kleinen regelmäßigen Spieler
    abzockt ohne Ende. Unkontrollierbar. Und je mehr ich beim Spiel am Tisch dagegen argumentierte um so mehr habne sie mich ablaufen lassen.
    Spiele all in mit AA und verliere gegen einen Deppen mit 7 2 Das macht
    wirklich Laune.

    Online Poker ade. Hab keine Lust mehr, mir mein Geld von den hofierten
    Russen via Poker Stars abnehmen zu lassen.

    ADE FRIENDS 1

  55. Der Poker Profi sagt:

    @Rarität: Vielleicht solltest Du bei einem kleineren Raum spielen, auf Stars und FT sind sicherlich die stärksten Gegner…

  56. diana sagt:

    sarkasmus an

    ja genau pokerprofie duhast recht ein super guter gegner all in mit 27 du hast recht …..

    ok ironie ende

    hör dich mal selber reden rarität beschreibt ne situation in der einer mit 27 all in zahlt der wird fast immer dominiert oder hat bestenfals 40% im schnitt kommt er auf unter 30 % und es kommt zu nem all in und du meinst das das ein super gegner ist das tuit ja aua

    inzwischen muss ich sagen überdenk mal was du da herreedest
    das is ein depp und suffkopp aber kein guter gegner erstmal soviel zu dieser situation

    dann noch was bei stars spielen viele viele idioten und richtig gute sind da sehr selten zumindest an dehn tischen wo ich sitz

    und die gewinnen dann mit 1 bis 5% händen mit ner gerade zu undenkbaren warscheinlichkeit

  57. diana sagt:

    noch ne kleine mathematische anmerkung

    ich hab mal meine hände analysiert

    1 turn + river der flop besteht aus 3 karten turn + river 2 da müste turn und river zu 40% gewinnen dazu 2 sachen

    das eine strasse und flush kommt meist auf turn und river was die % te zugunsten von turn und river verschiebt aber ewentuel auf 45 bis 50 maximal meht nicht

    das andere wenn einer dehn flop komplett verpast hat er kein grund bei zum b reraise zu zahlen was die % te wieder runterdrückt

    also dürfe turn + river das spiel zu 45% entscheiden im schlimmsten fall wenn etliche callingstations am tisch sitzen zu 50 %

    trozdehm gewinnt einner in 6 von 10 fällen auf turn und river diese 60% sind bezogen auf meine letzten 5 000 000 hände

    2 tens hände wie zum b AA also hände wo einner 80% und mehr hat AA gegen a6 zum b is sogar über 90% + gegen 9 gegner die alle preflop nach flop turn und river bezahlen was unrealistisch is müsste aa über 30% gewinnen

    tatsächlich haben solche hände erstens knapp über 25% der fälle gewonnen 2 tens die grossen pötte wurden verloren die kleinen gewonnen und wenn es ein grosser pot war dann zu über 50% der fälle mit stuss wie zum b k4 oder a2 und ähnlichen mist

    jez mal ein beispiel aa jj k2 flop aj2 turn ne 2 river ne 2 zum 4 ling 2 er mit k2 of was der esel ein rereraise preflop zahlt weis er wohl selbst nich das er dann das reraise raist mit nem treffer naja auch bestenfalls vertretbar gegen dummbluffer aber nich gegen 2 tighte und auf river trifft er dann nen 4 rling und gewinnt dehn riesen pot

    typisch dabei 3 sachen
    erstens der bluffende esel gewinnt
    zweitens er gewinnt es auf turn + river dieses mal sogar backdoor mit deutlich unter 1%
    drittens die komplett schwachsinnigste hand gewinnt k2 of hätte der mit jj gewonnen ok der hat ja wennigstens ne brauchbare hand preflop und nach flop set bubben is ja ok strasse droht nich flush auch nich das einzige is das aa droht aber ak oder aq oder aj is deutlich warscheinlicher folden kann er jedenfalls nicht aber das der esel das dann gewinnt is wieder mal so typisch

    ok das war ein beispiel

    um wieder zurückzukommen zum thema eigentluch müssten dies hände wie aa gegen dehn ganzen tisch mit über 30% tiger warscheinlichkeit gewinnen und das selbst dann wenn alle echt alle preflop nachflop turn + river alles zahlen
    da bei weitem nicht immer 9 esel am tisch sitzen die alles zahlen müste realistisch aa über 50% gewinnen tatsächlich hat aa knap über 25% gewonnen und auch dann meist die kleinen pötte die grossen gewinnt dann ein depp mit wie obenm beschrieben k2 und das dann typischerweise auch erst auf turn und river
    das ganze ist auf 5 000 000 hände bezogen
    + davon 200 000 mit aa was einer der leute am tisch gezeigt hat gewonnen hat aa davon 51 000 paar zerquetschte hände und wie gesagt meist die kleinen pötte gewonnen die grossen verloren

    ne andere sache wozu das oben erwächnte beispiel gut past backdoor sachen die eigentlich knap 5% sind wenn es ein backdoorflush ist bei backdoorstrasse keine 5% sind und bei sachen wie 22 oder ähnliches unter 1 % im schnitt komm ich da auf weit unter 4% wenn ich jez noch dazu rechne das der der backdoor gewonnen hätte hat ja nicht immer zahlt dürfte es nicht mal 2% betragen

    gewonne hände die backdoor gewonnen wurden gab es tatsächlich über 6% also auch mathematisch nich erklärbar auf 5 000 000 hände bezogen

    alle diese beispiele sind wie ich finde weder mathematisch erklärbar noch mit varianz auf 50 hände oder 500 wär das ja noch ok aber auf 5 000 000 hände bezogen ……….

  58. rarität sagt:

    … übrigends geht der gleich Mist auch bei full tilt los.
    Ich werde da auch nicht mehr spielen. Diese online Scheiße geht einen nur auf den Nerv und verdirbt die gute Laune am Pokern.

    Bis denne …

  59. diana sagt:

    was soll ich jez dazu sagen

    ich setz mich an 6 tische innerhalb von 15 minuten seh ich an allen tischen andauernd so was wie zum b

    a5 raist aa reraist flop a72 raise reraise alle bis auf die 2 folden und a5 gewinnt dann backdoor über nen flush toll oder

    aa raist qt of reraist und flop qqq

    j2 suitet callt auf rerereraise flop checken alle der vor ihm eaist mit top det j2 reraist turn und river mit nem draw + rivert dann nen flush

    erstens mit j2 pre flop muss er das echt nich callen
    2tens was reraist er denn nach flop daraufhin folden alle wenn er verliert was warscheinlich is verliert er viel wenn er gewinnt gewinnt er wennig
    wenn er das nur callt callen von dehn 5 leuten an nem losen tisch bestimmt 3 möglicherweise reraist sogar einer dann gewinnt er jedenfals wenn er gewinnt viel mehr und verliert wenniger und genau der depp trifft dann auf river dehn flush

    aa gegen 27 rerereraise flop a2j rurn 2 river 2

    so ging das an allen tischen aa kk gegen müll und müll gewinnt immer wieder in 15 minuten an 6 tischen hab ich genau so zeug 30 mal gesehn

    ich fang jez garnicht an zu rechnen wie warscheinlich son mist ist aber rund 30 % der hände liefen genau so

    mit qt qqq zu floppen also das spricht für sich
    mit 27 gegen set asse dann 22 zu treffen auch ne unter 1% sache

    und das ganze 30 mal in rund 100 händen da hatte ich dann keine lust weiter zu spielen

    nur noch soviel ne stunde später wollt ich mal schaun op ich nich doch weiter spiel und was seh ich gemnau diese donks die die ganze zeit grade zu unglaublich getroffen haben sind an nem 2+4 cenz limit tisch von 3$ auf im schnitt 15$ gekommen

    das bedeutet die 3 schwachsinnigsten esel haben an allen 6 tischen ne stunde lang weiter gewonnen wenn ich das hochrechnen würde ……

    1fach ohne worte sowas ohne worte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Was gibt 1oo plus 1 ?
Please leave these two fields as-is:
SICHERHEIT: Bitte löse die Mathe-Aufgabe!