So erhältst Du einen Winning Account bei PokerStars – Anleitung

Ich habe mir lange überlegt, ob ich dieses Geheimnis preisgeben soll. Es gehört wohl zu den bestgehüteten Pokergeheimnissen insgesamt. Letztendlich habe ich mich aber dazu entschieden, es zu veröffentlichen. Erstens ist es eh nur eine Frage der Zeit, bis es an die Öffentlichkeit gerät. Und zweitens spiele ich selbst kaum bei PokerStars. So gesehen schadet es mir praktisch nichts, wenn Du davon erfährst. Dafür habe ich einen Besucher auf meinem Blog gewonnen.

 

Was ist ein Winning Account?

Ein Winning Account ist ein Spielerkonto, mit dem man auf lange Sicht Geld gewinnt. Von sehr vielen bestritten, ist es tatsächlich so, dass bei Pokerräumen die Spiele nicht ganz fair ablaufen. Inhaber von Winning Accounts gewinnen auf lange Sicht. Erstens in dem sie bessere Karten erhalten (das allerdings ist statistisch kaum messbar – es wäre zu einfach das zu durchschauen) und zweitens durch sogenannte Set-Ups. Sicher hast Du das auch schon erlebt: Du hast einen Drilling, Du schaffst es jemanden zu stacken und All-In zu gehen, nur um durch eine bessere Karte wie einen besseren Drilling geschlagen zu werden. Solche Set-Ups lassen sich kaum statistisch analysieren. Ein Betrug seitens des Pokerraums kann fast nicht nachgewiesen werden.

 

Warum gibt es Winning Accounts bei PokerStars?

Hierzu wirst Du nirgends ein offizielles Statement finden. Aber für mich ist klar, wer einen Winning Account erhalten sollte: Durchschnittliche bis schlechte Spieler. Warum? Ganz einfach: Ein Pokerraum lebt von schlechten Spielern. Diese zahlen Geld ein. Das ist gut für den Anbieter. Gute Spieler hingegen entnehmen dem System Geld, indem sie sich ihre Gewinne auszahlen lassen. Mit Winning Accounts stellt der Pokerraum das Gleichgewicht wieder etwas besser her: Fische überleben länger respektive werden sogar zu Gewinnern, während gute Spieler etwas von ihrem Profit abgeben. Die Herausforderung dabei ist, das richtige Verhältnis zu wählen. Die guten Spieler dürfen nicht zu viel Geld an Inhaber eines Winning Accounts verlieren – sonst spielen sie woanders und ein anderer Pokerraum verdient Rake an ihnen. Wird jedoch ein Fisch mit einem Winning Account ausgestattet, dann macht er folgendes: Er zahlt mehr Geld ein, um auf höheren Limits („dem richtigem Limit für sein Können…“) zu zocken. Dadurch fliesst mehr Geld ins System.

 

Und wie kommst Du jetzt an einen Winning Account bei PokerStars? Die Anleitung!

1. Schritt: Also zunächst benötigst Du natürlich ein Spielerkonto bei PokerStars. Wahrscheinlich hast Du schon ein Konto, dann kannst Du diesen Schritt überspringen, denn es ist nachträglich möglich, sein Konto umzuwandeln. Hast Du noch kein Spielerkonto, dann kannst Du über diesen Link ein Konto bei PokerStars eröffnen (mit dem Bonuscode psp13368 erhältst Du übrigens den maximalen Bonus von 600$).

2. Schritt: Als nächstes musst Du Dich im Client einloggen und eine Runde Zoom Poker auf NL2 (ja, das ist das mit den Blinds 0.01 / 0.02$) Full Ring (mit 9 Spielern am Tisch) spielen. Das kann eine Weile in Anspruch nehmen. Denn Du musst auf folgendes achten: Du musst einen Spieler mit einem Avatar entdecken, der folgende Kriterien erfüllt:

  • Der Spieler hat einen Platz in der unteren Tischhälfte
  • Der Avatar zeigt ein weibliches Bekleidungsstück
  • Die Farbe des Kleidungsstücks ist in den PokerStars-Farben (also weiss, rot oder schwarz)

Ich hab das heute nochmals getestet und ich wurde schon nach drei Minuten fündig, wie das folgende Bild zeigt:

Dieser Avatar erfüllte alle obigen Bedinungen: Er ist links unten am Tisch, zeigt weibliches Kleidungsstück (ein Schuh mit einem Absatz)  und hat die PokerStars-Farben (in diesem Fall rot-schwarz).

3. Schritt: Wenn Du so einen Avatar entdeckt hast, dann musst Du sofort einen Printscreen machen. Also vorher gut die Position der PrtSc-Taste merken, denn wenn der Tisch wechselt hast Du die Chance verpasst. Füge jetzt das Bild in ein Bildbetrachtungsprogramm ein (ich nutze dazu das kostenlose Irfan View). Jetzt musst Du das Bild vergrössern, bis Du den versteckten Code siehst. In meinem Beispiel sieht das so aus:

Ganz eindeutig wurde da im Schuhabsatz ein geheimer Code versteckt, der nur im starken Zoom-Modus ersichtlich ist, in meinem Beispiel „h0R5T“.

4. Schritt: Als letztes musst Du jetzt Deinen selbst gefundenen Code irgendwo eintippen – nur wo? Ganz einfach:  Ändere Dein Passwort so ab, dass es mit den ersten fünf Zeichen des gefundenen Codes beginnt (die weiteren Zeichen sind egal). Du hast dazu nach meiner Erfahrung rund 15 Minuten Zeit. Danach verfällt der Code und Du musst wieder bei Schritt 2 anfangen.

 

Das war meine Anleitung, wie Du zu einem Winning Account bei PokerStars kommst. Der Aufwand beträgt vielleicht zehn Minuten und wird sich auf alle Fälle bezahlt machen.

Ich habe diese Anleitung aus den oben erwähnten Gründen kostenlos veröffentlicht. Es würde mich aber sehr freuen, wenn Du hier im Blog einen Kommentar hinterlassen würdest und Deine Erfahrungen mit dem neu gewonnenen Winning Player Account mit mir und anderen Lesern teilen würdest.

 

 

 





Poker Tags: winning account, lucky dino betrug, winner betrug

63 Responses to So erhältst Du einen Winning Account bei PokerStars – Anleitung

  1. Mandy sagt:

    Vielen Dank erstmal für so einen Tip.

    Leider hat er bei mir nicht funktioniert auch nach 45 Minuten kein weibliches Kleidungsstück.

    Naja, vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal.

    Gruß
    Mandy

  2. WintoLive sagt:

    Danke Danke,

    es hat Super geklappt. Nachdem ich auf 400 Hands 5 Stacks gewonnen habe, hab ich mal geschaut wie es auf höheren Limits aussieht.

    Zoom musste nur 15 Minuten warten und der Code war zu finden.

    Ich muss nun weitermachen, evtl. schaffe ich es ja noch heute Nacht auf NL100

    Danke & Grüße

    WintoLive

  3. tomtom sagt:

    Das sieht ja alles gut aus!

    Hab es leider noch nicht ausbrobiert! Ich betrachte jetzt mal das ganze von einer anderen Seite: Von wo willst du diese Information haben? Von selber kommt man(n) bestimmt nicht darauf. Es kann ja auch sein das man somit mein Passwort besser knacken kann?
    Sry für die Skepsis aber ich bin bei solchen Sachen eher vorsichtig!

  4. Der Poker Profi sagt:

    Hallo tomtom
    Ich verstehe Deine Skepsis. Beim Passwort ist es nur entscheidend, dass die ersten Zeichen genau dem gefundenen Code entsprechen. Die weiteren Zeichen kannst Du frei bestimmen. Da bei PokerStars die maximale Länge für Passwörter 20 Zeichen beträgt, kannst Du trotzdem ein “unknackbares” Passwort erstellen.

  5. Michi sagt:

    Tönt interressant, da ich das Gefühl habe immer öfter gegen solche Winnins-Account zu laufen. Mal ausprobieren…..

  6. tomtom sagt:

    Hallo

    Ok das mag sein! Aber auf die Frage von wo du auf das gekommen bist hast nicht geantwortet.
    Was mir auch noch aufgefallen ist, dass der Name beim Spieler fehlt, jedoch der Stack 1.21 drauf ist.
    Funktioniert das mit der Suche des Spielers nur wenn die Funktion Lieblingsplatz ausgeschaltet ist.
    Hab es gestern mal noch getestet: Aber leider wurde ich auch nach intensiver Suche nicht fündig…

    Gruss

  7. tomtom sagt:

    Aaaaah ez hat es bei mir auch klick gemacht!

  8. Der Poker Profi sagt:

    ;-)

  9. psychologe sagt:

    Kein Wunder lässt sich mit Poker noch Geld verdienen, wenn solche unterbelichteten Menschen an den Tischen unterwegs sind.

    Hoffe das hier wirklich nur Trollkommentare vorhanden sind.
    Aber einen Lacher wars Wert, weiter so!

  10. diana sagt:

    looool wenn das stimmt + ich sag nicht dass es nicht stimmt.

    Wenn das nicht rigged ist was is dann rigged.

    Nebenbei ich hab seit ich deinen Blog kenne immer wieder betont dass lose Spieler bevorzugt werden und die Prozente nicht stimmen im Internet.

    Solte das was du da schreibst stimmen ist das doch der ultimative Beweis dass ich recht hatte damit dass es rigged ist.

  11. koogleschreiber sagt:

    Noch genialer ist folgender Tipp: Wenn man Löcher in die Rückseite des Monitors bohrt, kann man die Hole Cards seiner Mitspieler sehen.

  12. LuckyAce sagt:

    Mich wundert ja nur das Veröffetlichungs-Datum: 1. April… Am Ende ist es nur ein Scherz :)

  13. nicnac sagt:

    Leute mal ganz im ERNST
    Guckt mal bitte auf das Datum vom Eintrag…dann wisst ihr Bescheid :)

  14. Pius Heinz sagt:

    Absoluter Schwachsinn was hier verbreitet wird.
    Pokerstars ist am sichersten!
    Das kann ich bezeugen.

  15. Der Poker Profi sagt:

    Hallo Pius
    Wenn Du wirklich “der” Pius Heinz bist – dann freut mich Dein Besuch hier in meinem Blog ganz besonders!

  16. mj tommy sagt:

    LOL! Schon mal auf das Datum gesehen? ;)

    Nette Idee, ich bin mir ansonsten nicht sicher, ob Pokerstars rigged ist… mein Glücksfaktor hält sich jedenfalls in Grenzen! :)

  17. elpresidente sagt:

    Unglaublich,habe mich innerhalb 1 Woche auf NL100 hochgearbeitet! Mit 25 Euro Startkapital!!
    Das war vor einem Monat, ich habe meinen Job gekündigt und ziehe jetzt in die Karibik und mache jeden Tag locker 500$!!!

    Danke! Danke! Danke!!!!!

  18. Der Poker Profi sagt:

    Super El Presidente!
    Ich würde dennoch etwas Vorsicht walten lassen – es ist nicht garantiert dass dieser Hack ewig funktioniert, und was machst dann?

  19. Wonderdino sagt:

    Scherzkecks,

    aber einige haben es ja doch versucht :)

  20. LOLOL sagt:

    Wie dumm ihr alle seid, wenn das gehen würde würde es jeder machen. ihr seid soo genial dumm.

  21. Ich sagt:

    Der Code heißt nicht hOr5t sondern Horst alle dies probieren sind nämlich Horst LOL

  22. April April sagt:

    Wenn sich nun aufgrund deines Tipps eine Million Spieler ein solchen Winning Account zulegen, dann gibts ja nur noch lauter Gewinner.
    Schaut ganz nach einer eierlegenden Wollmilchsau aus :-))

  23. Der Poker Profi sagt:

    Also ich hatte sehr viel Spass beim Schreiben dieses Artikels. Ich bin möchte auch in vier Wochen wieder einen schreiben – ich weiss nur noch nicht zu welchem Thema. Ideen/Vorschläge sind sehr willkommen!

  24. BisteEigBehindertDuSpasst sagt:

    Seid ihr eigentlich behindert, Pokerstars wird stetig überwacht. Pokerstars kann auch nie verlieren, weil das Geld, welches du gewinnst, hat ein anderer Verloren. Pokerstars gewinnt nur (Startgeld, Accountfreezes, etc.)

    Und so dumm das Pokerstars Winning-Accounts machen würde, also bitte, f*ck dich einfach ins Knife und spring ab dem 100 Stockwerk!

  25. Der Poker Profi sagt:

    Ich denk Du hast Dich gleich selbst disqualifiziert, deswegen lasse ich Deinen Meinung unkommentiert.

  26. Dealer sagt:

    Es gibt keinerlei sogenannte Winning Accounts bei Pokerstars. Das muss auch jedem einleuchten, denn wenn dies so wäre könnte Pokerstars ab sofort sämtliche verbotenen Pokerbots zulassen. Die Art und Weise zu gewinnen wäre die selbe. Dann gibt es da noch die Sache mit dem Cardgenerator, der (so sollte es sein aber nicht immer ist) per mathematischen Zufall die Karten gibt.

  27. tarantula sagt:

    googlet mal sarkasmus….glaube da findet ihr weitere passwörter wie:
    hohlb1rne, voll1d1ot oder w1edäml1chseid1hre1gentl1ch….lol

    omg

  28. MoneyReigns sagt:

    … sehr schön…

    das schlimme ist das hinter all dem Sarkasmus leider auch Wahrheit steckt , allerdings verteilt stars das Geld sicherlich via statistik basiertem scripting selbst um ( hierfür hat Stars ne eigene Unterabteilung in ihrer Software Abteilung )

    Fakt ist : auch ohne ” Winning Account ” macht man sich schnell selbst zum hor5t wenn man glaubt das dort wo geld ist nicht betrogen wird …

  29. gugelugu sagt:

    ohman es gibt leute das glaubt man nicht… leute wenn ihr zu doof seid und den code nicht findet, haltet euch einfach raus. ich dachte auch erst, es sei fake, alles n aprilscherz. aber genau das war ja der plan, man sollte glauben es handelt sich um einen aprilscherz, ist es aber nicht. würde jeder das hier machen, hätte jeder nen pro-acc. ich habs eben selbst getestet und es klappte tatsächlich. bei mir stand ein 15 minuten gültiger code “hur3ns0hn” keine ahnung was er bedeutet aber ich hab plötzlich 400$ gutgeschrieben bekommen. @der Poker-Profi weißt du wie diese 400$ zustande kommen? Müssten das nicht 600$ sein? danke

  30. Der Poker Profi sagt:

    Jetzt nicht zu raffgierig werden guelugu, sei froh dass dieser Trick immer noch funktioniert! ;)

  31. locke der boss sagt:

    Ich hab gleich bei Anmeldung einen Winning-Account bekommen. Man muss nur das richtige Häkchen setzen…

  32. Holger K. sagt:

    Hallo Herr Poker Profi,

    ich hab mir heute mal die Seite komplett durchgelesen.

    1. Warum soll ich DEINEN Bonuscode da eingeben? Will ja nix Dir unterstellen aber aus freien Stücken macht kein Mensch was. Ich kenne jedenfalls keinen.

    2. Warum sollte ein Privatunternehmen Geld verschenken? Ich kenne keins.

    Allgemein sollte jedem klar sein:
    Egal wo man Geld einzahlt ob Lotto, Sportwetten, Poker und co. das Geld ist und bleibt bei den Geiern. Nicht umsonst wird ständig für die S****** geworben.

    Und außerdem ist es euch den nicht auch schon aufgefallen? In regelmäßigen Abständen hört man mal hier ist einer beim Poker reich geworden, da hat einer im Lotto den Jackpot geknackt und und und… Alles schön medienwirksam in Scene gesetzt. Nicht umsonst gibt es PR-Firmen.

    Nur eins ist für mich klar. Sobald etwas in der Werbung kommt, Promis etwas verkaufen, es besonders schön verpackt ist oder einem verleitet, schon da muss man stutzig werden.

    Mfg

    Holger K.

  33. Der Poker Profi sagt:

    Hallo Holger
    Danke für Deinen Besuch hier!

    Das stimmt: ein hoher Gewinn im Lotto, den Jackpot im Casino geknackt, die WSOP gewonnen – das alles sind Geschichte, welche die Zeitungen gerne abdrucken, weil die Leser sie auch lesen. Und damit wird auch den Gesellschaften dahinter geholfen. Sie verkaufen nämlich einen Traum, den Traum vom schnell reich werden. Mir hat einmal einer gesagt: “Mit jedem Lottoschein, den Du kaufst, kaufst Du Dir einen Traum”. Und da stimme ich 100% zu.

    Nun, beim Poker ist es so, dass man auf lange Sicht gewinnen kann. Ich sprech jetzt nicht von einmal Glück haben und ein Turnier gewinnen, sondern von kleinen Gewinnen, die im Durchschnitt höher als die Verluste sind und sich langfristig zu grossen Gewinnnen aufsummieren. Das ist möglich, aber die wenigsten schaffen das. Bei Poker zum Beispiel ist es ja gar nicht möglich dass mehr als die Hälfte der Spieler gewinnen, weil sie das Geld ja von den anderen Spielern nehmen müssen. Tatsächlich sind es vielleicht 5% der Spieler, die Gewinn machen. Der Rest verliert. Moment, einen weiteren Gewinner gibt es auch noch: Den Pokeranbieter.

  34. Sie betrügen doch sagt:

    Affenkinder, die Ihren Baum suchen. lol

    Die einzigen, die diese Superuseraccounts haben sind:

    – Pokerstars-Pros
    – Spezielle Mitarbeiter, um die Varianz…..
    – Hausgemachte Bots, um die Spieler auf Rängen zu halten, damit die hohen Gewinne, wieder zu Pokerstars wandern.
    – und Isai Scheinberg, wenn er mal wieder Zocken möchte. lol

  35. Faceless sagt:

    Also ich würd gern mal ne Frage fragen.

    Wäre es nicht schön, wenn Pokerstars es jedem Spieler ermöglichen würde mit einem Bot zu spielen?
    Dann würde das Geld fleißig zwischen den Accounts hin- und her wandern und wir könnten jeden Tag mal reinschauen, ob wir´n schönes Turnier gewonnen haben.
    Dann müssten wir uns nicht mehr mit diesen blöden Suckouts und dergleichen rumschlagen, denn das würde alles unser Bot für uns machen.
    Und irgendwann würde sich die ganze Sache von allein erledigen, spätestens wenn Pokerstars das ganze eingezahlte Geld aller Accounts, nach dem letzten gespielten Heads-Up als Rake eingefahren hat. Die Accounts wären tot, Pokerstars hätte all unser Geld und das ist es doch sowieso worauf es ihnen ankommt….. oder?

    Und wir könnten uns wieder gemütlich zu Live-Events treffen und mit fetten Zigarren den Macker raushängen lassen.

    Take it easy….

    lol

  36. ist das euer ernst ?
    tut mir einen gefallen und glaubt nicht so einen vollkommenden quatsch.
    Pokerstars ist sicherer wie die online Überweisungen der Sparkasse.

  37. Tom sagt:

    Schön wärs.

    Fakt ist jedenfalls, dass man sich gleichzeitig mit mehreren Accounts von einem PC aus über 2 oder mehrere VMs (Virtual Machines, VM Ware) bei Pokerstars anmelden kann, und so z.B. an einem Tisch mit mehreren eigenen Usern spielen kann!
    (Habe es selbst im Spielegeldmodus oft genug gewinnbringend eingesetzt)

  38. hasso sagt:

    Menschen suchen ihre Fehler nie bei sich, lieber bei anderen. Diese Seite ist das perfekte Beispiel.
    Es verlieren 90% der Spieler weil sie schlecht spielen. Nur gestehen sie sich das nie ein weil sie sich überschätzen oder das Spiel nicht verstehen (Varianz und Gesetz der großen Zahlen).

  39. Sigura71 sagt:

    Um so schlimmer, wenn es solche Gewinneraccounts geben sollte. Zeigt es doch einmal mehr , wie verlogen und pervers die ganze Gesellschaft ist.
    Das geht vom kleinen Mann, der versucht mit dem Arsch an die Wand zu kommen und deshalb klaut oder anderweitig betrügt bis hin zur Oberklasse. Bei der Oberklasse ist es eben so, dass Sie den Hals nicht voll genug bekommen (siehe Pokerräume, Hoeneß etc). Mit Ehrlichkeit (und das ist traurig!) kann man heute selten noch etwas erreichen. Man kann hinsehen, wo man will. Überall nur Nepper, Schlepper und Bauernfänger! Schönes Leben Euch noch, Ihr Verbrecher!

  40. Phil Ivey sagt:

    I have create also a winning player account im now one of the best player in the world.

  41. Chaco sagt:

    Hi alle,
    eines ist gewiss: POKER STARS betrügt, bis der Arzt kommt.
    Ich probiere das ma l aus und werde schauen. Auf jeden Fall “VIELEN DANK FÜR DIE INFO”.
    Gruß und lasst Euch nicht von rigged Stars über den Tisch ziehen!

  42. Chaco sagt:

    Hallo Poker Profi,

    ich habe nun einige 100 Hände gespielt aber kein weibliches Avatar gesehen. Kann es sein, dass es geändert wurde oder gar nicht mehr vorhanden ist?

    Gruß

    Chaco

  43. Heckenstütze sagt:

    Mal abgesehen davon, dass ich jetzt seit knapp 10 Jahren auf Pokerstars spiele, 5 Jahre mit positivem ROI und seit dem im dauerhaften Downswing bin, zunehmend skurrile Abläufe beobachte und ähnliche Stories von anderen Spielern höre, die wie ich halt seit Ewigkeiten kein neues Geld eingespeist haben. Finde ich bereits das SEO in Bezug auf PS auffällig. Diese Story hier findet sich dauerhaft auf Seite 1 der Googlergebnisse, neben weiteren offensichtlich von PS gesponserten Blogs.
    Egal, ich habe mir das jetzt lange genug angesehen, meine Erlebnisse bei PS werden zunehmend absurder und ich spiele jetzt noch die Reste meiner ursprünglichen Gewinne raus.
    Und danach bin ich weg. Für mich ist PS nicht mehr glaubwürdig. Punkt. Spätestens seit der Übernahme durch den Blackstone-Strohmann scheint es noch mal krasser geworden zu sein.
    Und über eines muss man sich klar sein: Es gibt bei diesem Unternehmen keinen rationalen Grund, ihm zu vertrauen. Es unterliegt keinerlei offizieller Kontrolle. Und es gibt keinerlei seriöse Hintergrundberichte in der Wirtschaftspresse, die genaueres nachvollziehbar machen.

  44. Der Poker Profi sagt:

    Hallo Heckenschütze
    Ich kann Dir versichern, dass Pokerstars hier nichts sponsert. Schau Dir mal hier die Kommentare an: https://www.derpokerprofi.com/poker-blog/pokerstars-nicht-rigged/ Würdest Du sowas (plus auch Deinen kritischen Kommentar) als Sponsor zulassen?
    Ich bleibe auf dem Standpunkt, dass nur ein ganz kleiner Teil der Spieler gewinnen kann, und der Pokerraum genug Rake verdient, um nicht noch die Spiele manipulieren zu müssen (er verdient ja daran direkt nichts, er verteilt das Geld ja damit nur um). Und nach jahremlangem Spiel ist klare dass Du schon viele verrückte Situationen erlebt hast. Wenn Du allerdings noch genau gleich wie vor 5 Jahren spielst, dann ist klar wo das Problem liegt: Poker entwickelt sich ständig weiter, d.h. als Spieler muss man sich anpassen. Wenn Du z.B. ohne Tracking-Software und ohne HUD unterwegs bist, dann ist der Fall für mich klar.
    Tipp: Eine Alternative wäre sonst noch, einen Raum zu suchen, wo es weniger Grinder hat. Dort wird auch das Niveau geringer sein.

  45. Chaco sagt:

    OH mein Gott…………

    ich gebe Heckenschütze absolut Recht

    POKER STARS ist rigged und betrügt ALLE zahlenden Kunden OHNE ENDE………..

    UND NEIN POKER ändert sich nicht, es bleiben immer 52 KArten, nur das RIGGED STARS die Karten zuordnet und nicht zufällig verteilt……….

    DAS IST BETRUG in PERFEKTION!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Chaco

  46. Tama sagt:

    Selbstverständlich hauen die einen übers Ohr, wer hier noch von Varianz redet, der glaubt auch, dass der Papst ne Frau ist.

  47. Jürgen sagt:

    Interessante These Poker Profi, aber meines Erachtens schießt sich diese Theorie gleich mehrmals ins Knie!

    Eines ist klar, Pokerstars ist und bleibt ein Programm, geschrieben von Menschen. Daher “könnte” “kann” “wird” es nie eine 100%ige Sicherheit geben. Ob Pokerstars PRO Mitglieder hier einen Vorteil haben, möchte ich nicht ausschließen. Andererseits sind Profis, egal welchen Sport sie betreiben, so Ehrgeizig und Selbstbewusst, das sie womöglichen diesen Vorteil nie ausnutzen würden. Des weiteren beweisen sie ihr können jederzeit im Live Poker!

    So, warum also schießt sich für mich diese These ins Knie!

    1. Jeder der sich mal mit Poker ausgiebig beschäftig hat weiß, dass das Pokerspiel, aus so vielen einzelen Facetten besteht, wo du gut darin sein musst, das du mindestens mal 1-2 Millionen Hände gespielt haben musst um überhaupt mal mitreden zu können worauf es beim pokern drauf an kommt! Leck war das ein langer Satz..sorry!

    2. Wer lange genug auf Pokerstars gespielt hat (ich habe mindestens schon an die 4 Millionen Hände gespielt) kennt die Namen derer, die auf Pokerstars richtiges Geld verdienen. Da gibt es hunderte! Wenn also obiges stimmt was Poker Profi scheibt, dann müssten doch diese auch über solche Codes verfügen, um Geld verdienen zu können. Ich kann euch sagen, da hat keiner einen Code im Avatar, geschweige ein weibliches Kleidungsstück! Schaut selbst nach!

    Das bedeutet im Umkehrschluss, wenn nur Looser gewinnen können auf Pokerstars, stellt ihr den ganzen Sport den Poker mit sich bringt automatisch in Frage! Das ist also purer Schwachsinn zu glauben, es würde Happy Accounts geben. Wisst ihr überhaupt wieviele Leute da draußen mit Internetpoker ihr Geld verdienen? Das sind aber keine Pokerstars PRO von denen ich hier spreche!

    3. Mal angenommen ihr findet einen Code! Dann steht oben, das ihr 15min Zeit habt zB. das Passwort zu ändern um den Code dafür einzusetzen damit du einen Winning Account bekommst! So weit so gut! Jetzt sagt und erklärt mir aber bitte nur EINER von euch, wie ein “Programm” erkennen kann WANN ich einen Code gefunden habe (den ich mir auf einem exteren Bildbearbeitungsprogramm rausgelesen habe)! Ab dem Moment wo ich ein Bildbearbeitungsprogramm öffne? Oder einen Screenshot mache? Ne Leute, echt nicht…das glaubt euch keiner!

    4. Weiters angenommen du findest einen Code: Jetzt hat der Spieler, wo du den Code kopierst ja bereits diesen Code verwendet! Oder gelten Codes seit neuerstem für mehrere Spieler? Oder will mir jetzt jemand sagen es sei ein “versteckter” Code für den Spieler der ihn findet? Ist das ne Schnitzeljagt oder wie?

    Abschließen will ich noch sagen, das hier viele schreiben was für ein Fake diese Seite nicht wäre und alles manipuliert ist! Da spricht wohl viel Frust aus euch oder? Mal daran gedacht, das es womöglich an eurer Spielweise liegt und ihr einfach nur schlecht seid? Sorry die Direktheit, aber anders kann ichs mir nicht erklären! Tipp: Spielt nicht weiter auf Pokerstars, denn dann erspart ihr euch viele Nerven:)!
    Ich will hier kein Plädoye für Pokerstars halten…ganz bestimmt nicht, hatte da auch schon viele baaaaaaaaaaaaaaaaaaaaadddddd beats! Ich habe auf mehreren Plattformen gespielt, und ich kann aus meiner Erfahrung nur sagen, das Pokerstars für mich die beste Seite mit den besten Angeboten ist! Aber das ist womöglich wie bei Autos: Den einem gefällt es, den anderen nicht…und das ist auch gut so:)!

    Wünsche allen weiterhin ein gutes Blatt und vor allem SPAß am pokern! Tipp: Spielt live…da könnt ihr vieles lernen!

    • Der Poker Profi sagt:

      Hallo Jürgen
      Danke für Deinen Besuch auf dem Blog und Deinen langen Kommentar.
      Ich stimme Dir bezüglich Deiner letzten Aussage voll zu: diejenigen, die über “Pokerraum XY is rigged” ablästern sind diejenigen, die einfach schlecht spielen und/oder keine Ahnung von Sample Size und Varianz im Poker haben (ich denk 100’000 Hände sollten es schon sein, Du sagst sogar 10x mehr).

  48. Stu Ungar sagt:

    Ne jetzt mal ehrlich.. Wenn ihr minimum 4 Jahre kontinuierlich Poker gespielt habt, dann ist es scheißegal wo ihr spielt. Bad Beats im Onlinepoker ist halt viel öfter als in Live poker.. Ausser bei der EPT in Berlin. Starthand AA im Dealer Position Der erste 3bet der andere raist das dreifache vom 3 bet ich all in beide gehen.. der eine mit 23 der andere mit JK was kommt Vierling 2.. ohne scheiß alder..

    Ich habe mal mit Stu Ungar gekokst.
    Habe Liv Boeree es besorgt.
    Phil Ivey war mein Butler.
    Phil Helmuth war mein Therapeut.
    Und ich habe gegen Tony G beim Wettessen gewonnen.

    Achja und Ich spielte wirklich mal gegen Isildur1.
    Ich habe es ihm so richtig gezeigt wer der Herr im Hause ist.

    Bin gerade in Vegas mit heissen Huren und bin mit 1,20 Dollar zum Quadrilär geworden.. Das besagt ich bin krasser als Rockefeller family und die Rothschilds und der kleinen Welt mit Kapital.. Ich werde den Bitcoin einführen und bin dann der King im Haus+ meine RFID chips werdet ihr dumme Hunde tragen.. Nur mein Arabischer Ölbastard mit dem ich morgen Geschäfte mache, kann durch Elektromagnetische Wellen euch töten.. Ciaooo

  49. gpra sagt:

    Also, das grenzt jetzt wirklich an Schwachsinn.
    Allerdings, wenn jemand glaubt, dass in Onlinepoker von den “Anbietern” nicht betrogen wird, der ist auch schwachsinnig.
    Ich spiele seit 7 Jahren ca 3-4 Stunden täglich, fast ausschliesslich HU`s kann sich jeder selber ausrechnen wieviel Hände das ungefähr sind.
    Ich komme immer bis zu einer Summe X mit meiner BR, dann wird der Hebel umgelegt, und es geht drastisch abwärts. Und zwar “immer nach dem gleichen Schema”. Ja, ja, so ist das mit dem Zufall. Da ich aber nur Micros spiele, ist es mir fast egal. Mir geht’s nur um die Unterhaltung.
    Für grösseren Schwachsinn als Onlinepoker, gebe ich mehr Geld aus.
    Mit 10 Euro spiele ich ungefähr 2 Wochen. Ich komme damit jedes mal auf ca 30 Euro hoch, und dann kommt der “Downswing”. Ich habe mal die Frechheit besessen, 30 euro auf mein Nettellerkonto auszahlen zu lassen, danach ging nichts mehr. Ein “badbeat” nach dem anderen, bis ich die 30 euro wieder komplett einbezahlt hatte. Also, ich glaube, die Anbieter betrachten das Geld was ich einzahle, schon von vornherein als ihr Eigentum. Die behaupten zwar alle, daß sie vom Rake leben, aber da es technisch möglich ist alles zu manipulieren, werden die das auch machen.
    Wenn man überlegt wieviel Holzköpfe es gibt, die regelmässig hohe Beträge einbezahlen, und glauben daß sie gewinnen können – ganz schön naiv, nein, saudumm trifft es besser.

  50. OJ sagt:

    Geil, hat geklappt. Bankroll ist von 25$ auf 1037$ gestiegen! :-))) Hab das meinen Freunden auch schon erzählt. ;-) Danke für den Tipp

  51. Stu Ungar sagt:

    Bin Pleite!! Zuviel gekokst. Muss jetzt Pfandflaschen sammeln, um 10€ Paysafekarten zu bezahlen. Naja diesen oder nächstes Monat wird es für uns alle anders aussehen. Atmet bis dahin weiter Chemtrails.

  52. Fk sagt:

    Hi, also ich habe das jetzt auch mal probiert doch gefunden habe ich trotz 30 minütiger Suche leider nichts… Hast du vlt noch Tipps auf was man sonst noch achten muß?

    • Der Poker Profi sagt:

      Hi Fk
      Der Tipp ist ja schon etwas älter, deswegen würde ich aufs Datum achten.

      • Fk sagt:

        Ok, gibt es mittlerweile etwas neues? Habe das schon gesehen das es älter ist, doch ich habe die Schnauze langsam voll immer mit KK ODER AA gegen 6 2 zu verlieren… Das ist wirklich betrug was PS in letzter Zeit abzieht hast du nicht vlt irgendeine Idee oder Tipp für mich..?
        Vg

  53. ex profi sagt:

    Sagt mal wie dumm seid ihr eigentlich…xD?
    Pokerstars ist definitiv rigged und diese sogenannten Winning Accounts sind Bots die für Pokerstars extra cash generieren. Ich habe 4 Jahre gespielt und bei mir lief es genau so wie bei Heckenschütze… seit ende letzten Jahres hab ich kaum mehr Gewinne erzielt und wurde so dreist um meine gewinne betrogen dass ich dafür keine Worte mehr finde… nur mal ein paar Beispiele:
    Mit top Full House gegen Vierling verloren 8-1
    Blöd ist dass man um in diesem Fall einen Betrug nachweisen zu können braucht man viel höhere Werte als 9. Um pech oder einen dummen Zufall ausschliessen zu können, müssten sich tausende Spieler zusammenschliessen um aussagefähige werte zu bekommen und deswegen können sie mit Situationen wie dieser ganz einfach betrügen und es gibt viele solche versteckten falltüren…

    Ausserdem hab ich hier schwarz auf weiss dass hier bewusst aa-kk situationen generiert werden…die Wahrscheinlichkeit dass sich aa und kk an zb einem 10er tisch treffen liegt unter 2% bei mir komischerweise fast bei 6% und ratet mal wer immer kk hatte. -.- einmal sogar 2 mal in 1min kk gegen aa verloren… was soll man dazu noch sagen.

    Was auch witzig war als ich dann noch ständig mehrmals über einen langen Zeitraum hintereinander mit Set gegen Set verloren habe kam mir der Gedanke die kleineren paare nicht mehr zu spielen um diesen Situationen aus dem weg zu gehen…dass funktionierte dann auch eine kurze zeit wieder, bis sie dann schliesslich meine Spielweise neu analysiert haben (das macht bei denen vermutlich ein Programm) danach wurden mir die Hände so gelegt, dass ich bei 3/5 gefloppten sets mit tt+ trotzdem wieder gegen bessere sets oder inside drws die weit ausserhalb der odds gecallt oder geraised haben geschlagen… und noch zur info ich habe über 8 millionen gespielte Hände und weiss wovon ich rede…
    Pokerstars ist 100% rigged und jeder der denkt dass es einen code gibt sollte mit Poker gar nicht erst anfangen weder online noch live weil man dafür abgesehen von mentalen Eigenschaften und Fachkenntniss auch ein GEHIRN braucht…

    War aber witzig zu sehen das dummheit offenbar wirklich keine grenzen kennt…
    XD

  54. Stu Ungar sagt:

    Was geht Leute ?!
    Ich bin gerade in Macao, habe ein BR von 85K und spiele NL 2000 Durchschnittlich verzweiandhalbfache ich jeden tag mein BB und kann mir wieder Koks leisten (Kurs in China 120 das gramm) Ich wohne im Mantau Tempel (~170 die Nacht) Und lerne nette Chinesen kennen..

    Liv Boeree leckte letztens an meine Cochones ;)
    Und Ihr??? Ihr kackt euch von euer erbärmliches Leben ab.. Muhahahaaa!!!

  55. Alex sagt:

    Hey danke. Ich habe innerhalb von drei Tagen 2500 Euro gewonnen. Den Code “1dI07″ musste ich aber mit einem speziellen Programm aus der Strappse herausfiltern :/

  56. Der Motherfucker sagt:

    Ja, ist wirklich schwer zu erkennen. Ich musste meinen X-Ray zur Hilfe nehmen. Also kauft euch so ein Teil lieber präventiv, der Code funktioniert nur 15 Minuten. Die Kohle habt ihr im Handumdrehen wieder raus. Hab es gerade noch so geschafft. Puh! “H1RN707″ war mein Code.

    Hab zuerst nicht daran geglaubt und dachte das alles sei Verarsche, aber nachdem ich Alex’ Kommentar gelesen habe, habe ich mich sofort auf die Suche gemacht. Geil, geil, g31l! Danke Poker Profi, du bist der allergeilste Pokerprofi!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Was gibt 1oo plus 5 ?
Please leave these two fields as-is:
SICHERHEIT: Bitte löse die Mathe-Aufgabe!