Bwin neu bei PartyPoker

Leute, wie die Zeit vergeht…
Vor über zwei Jahren, im Juli 2010, hatte Bwin ja mit PartyPoker fusioniert. Respektive, die Zusammenlegung angekündigt. Und jetzt endlich, im Dezember 2012, haben sie es geschafft, die Pokerräume auch tatsächlich zusammenzulegen.
Lange war ja unklar, was passieren würde. Sollte man die Bwin-Spieler zu Party migrieren (und damit Ongame deutlich entwerten) oder die PartyPoker Software aufgeben und Party zu Ongame migrieren (und Ongame aufwerten)? Die Entscheidung war klar, als BwinParty am 1. Oktober 2012 ankündigte, dass Ongame an Amaya Gaming verkauft wird. Der Verkaufspreis betrug übrigens 15 Millionen Euro plus weitere 10 Millionen Euro für den Fall dass online Poker in den USA innerhalb der nächsten fünf Jahre reguliert (und damit wieder legalisiert) würde. Da sieht man übrigens das Gewicht der USA im Pokermarkt.
Mit dem Verkauf war klar, dass also die Bwin Spieler irgendwann neu bei Party zocken würden. Dass es BwinParty nach deren sehr langsamen Vorgeschichte so rasch geschafft hat, hat mich nun aber doch überrascht.
 

Was bedeutet das für die Spieler bei Party und Bwin?

Für die Spieler bei Party ändert sich ausser dem höheren Spieleraufkommen nichts. Aber das ist gerade das entscheidende: Dank dem höheren Spieleraufkommen läuft jetzt mehr bei Party. Das bedeutet man kann auf höheren Limits mehr Tische gleichzeitig spielen, und die Turniere werden höhere “guaranteed” Gewinnsummen haben.
Wenn Du noch keinen Account bei PartyPoker hast, dann melde Dich jetzt dort an und hole Dir mit dem Bonus Code SNG500 den maximalen Bonus von 500$.

>> de.partypoker.com <<

 
Für die ehemaligen Spieler bei Bwin ändert sich hingegen sehr vieles. Bei Party war das Spieleraufkommen bereits vor der Zusammenlegung der PlayerPools gemäss Pokerscout um etwa 70% höher (etwa 2600 Cash Game Spieler vs 1500 Spieler; ausgelesen auf der 6-Monats-Grafik). Bwin hat einen zweistelligen Prozentsatz an Spielern bei Ongame gestellt (genaue Zahlen habe ich nicht und das wird man bei Pokerscout erst in ein paar Wochen grob bei den Grafiken ablesen können). Aber schaut man die aktuellen Zahlen an, dann ist Party jetzt 2-3x grösser als Ongame mit seinen 20+ Räumen ist. D.h. in einer vorher-nachher Betrachtung hat sich die Anzahl Spieler an den Tischen aus Sicht Bwin-Zocker etwa verdoppelt. Und das ist natürlich sehr gut wenn man wie ich früher an 12+ Tischen spielen will.
Das allerdings hat seinen Preis: Die Software von Party ist komplett anders als diejenige von Bwin. Ich kenne beide Anbieter sehr gut, habe ich doch bei Ongame bei einem halben Dutzend Räumen gespielt (und Bonus Whoring betrieben), um dann zu Party zu wechseln. Mir persönlich gefiel die Ongame Software besser, aber auf den Sit’n Gos auf den Limits >20$ war einfach zu wenig los. Jedenfalls, für den Gelegenheitszocker ist das schon eine Umstellung, und wer auf tieferen Limits spielt dem kann es egal sein ob 1’000 oder 5’000 Spieler gleichzeitig auch noch online sind.
Wenn Du zu der Gruppe gehörst, welche die “alte” Bwin Software vermisst und mit der neuen Software von PartyPoker nicht klar kommt, dann habe ich aber eine Alternative parat: Melde Dich einfach bei einem der über 20 anderen Räume im Ongame-Netzwerk an. Auswahl gibt es ja genug.

Meine Empfehlungen dazu lauten:

Betsafe: Deutsche Software und Webseite und bis zu 2500$ Bonus >>www.betsafe.com/de

Betsson: Englische Firma, Cashouts funktionieren problemlos Deutsche Software und Webseite und bis zu 1000 Euro Bonus mit dem Bonus Code POKERPROFI >>poker.betsson.com/de

Und was ist Deine Meinung zum Wechsel von Bwin zu Party?

One Response to Bwin neu bei PartyPoker

  1. Milbona sagt:

    Ich habe die Umstellung sofort gemerkt bei Ongame. Das Spieleraufkommen wurde deutlich reduziert, so dass ich mir wohl einen anderen Raum suchen muss.Das Bonushuren war ja wirklich zu einfach bei Ongame. Bonusse wurden sehr freizügig vergeben, was ich von Party nicht behaupten kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Was gibt 1oo plus 8 ?
Please leave these two fields as-is:
SICHERHEIT: Bitte löse die Mathe-Aufgabe!