Poker.org für 1 Million Dollar verkauft

Die Domain www.poker.org wurde gestern für 1 Million Dollar verkauft und ist damit die teuerste je gehandelte .org Domain. Die Firma PokerCompany.com erwarb sie beim Domain Name Borker Sedo. Die bisher teuersten .org Domains waren engineering.org, sexe.org und date.org, welche alle für Preise zwischen 150’000 und 200’000$ verkauft wurden.

Weil praktisch alle guten, kurzen Domain-Namen mit der internationalen Endung .com vergeben sind, ist in den letzten Jahren die Popularität von nicht-länderspezifischen Domains wie .org oder .net stark angestiegen. Wenn immer irgendwie möglich, versuchen Webmaster und Firmen jedoch, die .com Version der Domain zu erwerben. Der Marktwert davon ist deutlich grösser. So wurden die Domains sex.com für USD 14M, business.com für USD 7.5M und Toys.com für USD 5M weiterverkauft. Letztere ist nun im Besitz von Toys’R’Us.

Ich bin gespannt darauf, was der neue Eigentümer von poker.org mit der Seite unternehmen wird. Bis jetzt wird die Domain noch auf PartyPoker.com umgeleitet – sicher schwebt den “Super-Affiliates”, die seit fünf Jahren im Poker-Business sind, grösseres vor.

2 Responses to Poker.org für 1 Million Dollar verkauft

  1. Poker sagt:

    Ja das kannst dir ausrechnen was die mit der neuen Domain machen werden. Als Superaffiliste wie du sie nennst werden sie mit dem Keyword Poker in Google gut ranken wollen und tausende Spieler tracken.

  2. DonE sagt:

    Das schöne, wie ich finde, an der Sache ist das die Jungs vor 5 Jahren mit genau 100$ Startkapital gestartet sind. Das sollte doch jedem einen Anreiz bieten oder?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Was gibt 1oo plus 9 ?
Please leave these two fields as-is:
SICHERHEIT: Bitte löse die Mathe-Aufgabe!