25 User fragen – der Poker Profi antwortet (1/3)

Ich lasse hier im Poker Profi Blog ja Google Analytics laufen. Dadurch sehe ich u.a., wie viele Besucher auf meinen Blog kommen und woher (Suchmaschinen, Links oder direkte Eingabe der Web-Adresse) die Besucher kommen. Das spannende ist vor allem zu sehen, mit welchen Suchanfragen Besucher auf meiner Webseite landen. Zweimal habe ich dazu schon einen Post veröffentlicht:

Ich bin nun die Suchanfragen der letzten Monate durchgegangen und möchte euch ein paar davon nicht vorenthalten. Zudem hinterlassen ja nur wenige Besucher einen Kommentar (wann hast Du zuletzt hier oder überhaupt in einem Blog einen Kommentar hinterlassen? Eben…). Und ich kann die Suchanfragen ja eigentlich wie Fragen an mich deuten. Deswegen hier das „Best of“ der Suchanfragen, mit denen Pokerspieler auf meinem Blog gelandet sind und die Antworten vom Poker Profi dazu!

Teil 1: Fragen 1-5 von total 25:

1. “full tilt” “hände kaufen” gefährlich

Da will also jemand geminte Hände bei einem Anbieter wie HandHQ.com kaufen und will dabei nicht erwischt werden, weil er ein schlechtes Gefühl dabei hat. Ich sage, dass es zwar erlaubt ist, Programme wie den Holdem Manager oder Poker Tracker einzusetzen, allerdings nur, um Stats von Spieler anzuzeigen, mit denen man auch tatsächlich am Tisch gespielt hat. Wenn man Hände kauft, dann verschafft man sich einen unfairen Vorteil. FTP erlaubt dies nicht. Anbieter von Handhistories stellen sich aber auf den Standpunkt, dass Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Pokerraums nicht zugestimmt haben, sodass diese für sie nicht gelten. Meine Meinung: Wenn Du Hand Histories kaufst, dann bewegst Du Dich in einer Grauzone. Der Pokerraum kann dies aber nicht herausfinden, ausser er macht Screenshots von Deinen Tischen und prüft, ob Du auf dem Limit schon gespielt hast (Wahrscheinlichkeit gleich null). Oder der Pokerraum verlangt von Handhistory-Anbietern die Herausgabe der Käufer und vergleicht dann die Adressen mit seinen Kundendaten (Wahrscheinlichkeit ebenfalls gleich null). Also Du kannst es machen, aber erzähl niemandem etwas davon, weil das Cheaten ist…

2. alternativen zu chatroulette mit nackter haut

Na da ist ja wohl klar was die Person sucht. Dabei ist es ja nicht nötig, eine Alternative zu Chatroulette zu suchen, denn dort gibt es ja mehr als genug nackte Haut zu sehen. Bevor jetzt jeder männliche Besucher hier www.chatroulette.com im Browser eintippt: Die nackte Haut stammt zu 99% von Männern!

3. müssen pokerprofis ihre gewinne vertseuern

Wieder eine rechtliche Grauzone. Wobei in den meisten Ländern die Situation eigentlich klar sein sollte: Wenn jemand etwas als „Profi“ ausübt, das also sein Beruf ist, dann muss er die Gewinne auch versteuern (und darf die Verluste von den Steuern abziehen). Meine Meinung!

4. pokerprofi in 3 monaten deutsche frau

Wenn ich das bei Google eintippe, dann lande ich auf meinem Blogbeitrag mit den Strip Poker Fotos der 1. Deutschen Meisterschaft im Strip Poker auf Platz 1 der Suchresultate. Was die suchende Person aber genau suchte, da hab ich keine Ahnung. Aber sicher nicht die Fotos der Stripper!

5.professioneller chatroulette spieler

Da musste ich schon grinsen – hier hat jemand wohl nicht verstanden, um was es bei Chatroulette geht und dass man damit kein Geld verdienen kann.

Dieser Blogeintrag war interessant? Dann abonniere doch mit dem orangen Button rechts oben den RSS-Feed, damit Du Teil 2 & 3 mit je 10 weiteren Fragen (u.a. zum Prozentrechnen, zu Hacks und zu einer Million Dollar) nicht verpasst!

2 Responses to 25 User fragen – der Poker Profi antwortet (1/3)

  1. dennis sagt:

    Haha sehr interessant, professioneller chatroulette spieler… also wenns einer geschaft hat, bitte bescheid geben :D

  2. Georgia Formatierung sagt:

    Man, das ist echt cool. Pokern ist schon eine Wissenschaft für sich… Vielleicht sollte jemand mal eine Bachelorarbeit oder Doktorarbeit dafür widmen… ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Was gibt 1oo plus 6 ?
Please leave these two fields as-is:
SICHERHEIT: Bitte löse die Mathe-Aufgabe!