Tag Archives: Marketing

Online Marketing Guru – Seth Godin

Seth Godin kann man als Online Marketing Guru bezeichnen. Sein Blog ist einer der weltweit meistgelesenen Blogs überhaupt. Wer Seth Godin noch nicht kennt und ein paar Brocken englisch versteht, dem empfehle ich dieses kurze Youtube-Video mit seiner Geschichte zur violetten-pink-farbigen Kuh anzuschauen.

Edit: Das Youtube Video wurde entfernt. Ich hab das gleiche Video, aber in der langen Fassung, gefunden und unten eingefügt. Wenn Du nur kurz Zeit hast, dann spring zu 5:40

Seth Godin – A purple cow from Urbane on Vimeo.

Seth schafft es, in Bildern zu sprechen und einem die Bedeutung klar zu machen, wie wichtig es ist, einzigartig aufzutreten. Betriebswirtschafter werden sich an den Begriff USP (unique selling proposition) erinnern – das ist eigentlich das, was Seht propagiert.

Zusammenhang mit dem Poker Profi Poker Blog

Interessant, magst Du sagen, aber was hat Seht Godin mit diesem Blog eines online Poker Profis zu tun? Einiges! Schau Dir mal einen Artikel auf meiner Seite Sit and Go SNG Poker Strategie an. Bei fast jedem Artikel hat es ganz unten eine Sektion mit “Verwandte Artikel”. Damit werden die Leser auf ähnliche Artikel zum gleichen Thema, die ich auf der Seite veröffentlicht habe, aufmerksam gemacht. Das erhöht die Verweildauer und die Anzahl Seiten, die ein Besucher liest. Und dies ist ganz im Sinne von Seth Godin. Da meine Pokerstrategie-Seite ständig wächst, würde es immer aufwendiger werden, die ähnlichen Artikel selbst zu verlinken. Diese Arbeit nimmt mir zum Glück ein WordPress Plugin ab (WordPress ist die Blogging-Software, die ich für meine Webseiten einsetze). Und dieses Plugin heisst WWSGD: What Would Seth Godin Do!





Poker Tags: online marketing guru, seth godin

Chat-Roulette und Poker

Nachtrag: Ich habe eine Liste mit Chatroulette-Alternativen veröffentlicht, falls mal ein Server down ist oder ihr eine andere Videochat-Seite ausprobieren wollt.

Sicher habt ihr schon von ChatRoulette gehört – der Erfindung eines 17jährigen Russen. Es funktioniert ganz einfach und macht bedeutend mehr Spass, wenn man selbst über eine Webcam verfügt. Man geht einfach auf die Webseite, schaltet seine Webcam ein und sieht dann zwei Filmausschnitte: Oben das unbekannte Gegenüber, unten sich selbst (also was der andere sieht). Und schon kann man miteinander sprechen, Grimassen schneiden oder chatten. Witzigerweise wird zur Video-Übertragung meist nur gechattet.

Wenn einem der unbekannte Chat-Partner nicht gefällt, dann klickt man auf einen Button oder drückft F9, und Sekunden später wird einem der nächste Chat-Partner angezeigt. Damit kann man Stunden Zeit „verschwenden“, weil es eigentlich immer zehntausende Personen gibt, die online sind. Und weil das ganze ohne Anmeldung funktioniert, kann man es auch schnell mal ausprobieren.

Erfahrungen mit Chatroulette

Also ich würde jedem empfehlen, das mal kurz auszuprobieren. Dabei würde ich die Option „Cam required“ einschalten – wenn man das Gegenüber nicht sieht, ist Chatroulette noch sinnfreier, als es eh schon ist. Chatroulette ist beinahe wie Rush Poker von Full Tilt Poker, adrenalin-geladen und sekunden-schnell. Meistens hat man kaum das Gegenüber erblickt, und schon klickt man sich (oder die andere Person) weiter. Äh übrigens, man sollte schon eine gewisse Toleranz mit sich bringen – es gibt relativ oft nackte Haut (zu 99% die von Männern) zu sehen. Und wie nicht anders zu erwarten sind eh 90% der Teilnehmenden männlich.

Die Seite ist momentan noch komplett werbefrei – naja war sie bis vor kurzem. Ich habe nämlich Chatroulette kurzerhand gehijacked, um etwas kostenlose Werbung für meine Webseite zu machen.

Poker-Marketing mit Chatroulette

Und das Ganze funktioniert so: Statt dass mein Gegenüber ein Bild von mir sieht, habe ich meine Webcam auf meinen zweiten Monitor gerichtet, auf dem die Webadresse www.tournamentterminator.com angegeben war. Auf dieser Domain will ich in den nächsten Monaten Content von meiner SNG-Pokerstrategie-Seite aufschalten (ich muss nur noch den Content übersetzen…). Jedenfalls, die Werbung für meine Pokerturnier-Seite auf Englisch mit Chatroulette sah so aus:

Da ich auf dieser Domain null Besucher habe, war es mit Google Analytics sehr einfach zu messen, ob dann tatsächlich jemand Tournament Terminator in den Browser eintippt. Und siehe da – ich hatte tatsächlich einen Besucher aus China…

Nicht dass das jetzt der grosse Bringer wäre, aber ich fand es witzig, es mal auszuprobieren. Und ich bin sicher, dass der Erfinder sich bald Gedanken dazu machen muss, wie er solche Spassvögel wie mich, die das aber dann gewerbemässig betreiben, aussperren kann.





Poker Tags: cam roulette, chatroulette kostenlos ohne anmeldung, chat rulet, roulet chat, chatroulette english, chat rollet, chetrolet, cahtrollet, chatterollet, chatroulette englisch