Aussage von Dusty “Leatherass” Schmidt

Vielleicht hast Du schon mal von “Leatherass” (Dusty Schmidt) gehört. Er hat kürzlich das Pokerbuch “Poker als Beruf” veröffentlicht. Das Buch richtet sich an Pokerspieler, die online Poker als Beruf ausüben möchten.

“Leatherass” spielt Cash Games und hat seit vier Jahren beim grössten Pokerraum der Welt, PokerStars, den höchsten VIP-Level inne: Supernova Elite (es gibt vielleicht ein Dutzend Deutsche, die Supernova Elite SNE sind).

Ich habe nun auf Pokernews.com dieses Interview mit ihm gelesen, das mich aufhorchen liess. Zuerst erzählt er, dass die Spiele 2007 softer (einfacher) waren als im 2010. Dafür gab es damals weniger Tische auf den hohen Limits. So gleicht es sich für ihn mehr als aus. Er schafft es jetzt mit 85 Stunden online Poker pro Monat, den SNE Status zu erhalten.

Aber das ist nicht das besondere am Interview. Auf die Frage, was er einem Spieler für Tipps hat, der SNE werden will, antwortet er: “Zuallererst, besorge Dir eine Flasche, in die Du urinieren kannst”. Er erklärt dann ausführlich, wie viele Hände er so zusätzlich spielen kann und wie viel Zeit er dank dieser Urinier-Flasche länger mit seiner Familie verbringen kann.

Endlich mal ein Profi, der “es” zugibt. Und dabei ist es ja für Cash Game Spieler wie ihn viel einfacher, auszusetzen als wenn man Pokerturniere spielt (dort sind die Blinds meist viel viel grösser im Verhältnis zu den Stacks).

Ich verzichte jetzt auf eine Umfrage, wie ihr das handhabt ;-)

4 Responses to Aussage von Dusty “Leatherass” Schmidt

  1. Venga sagt:

    Der SNE Status ist in meinen Augen auch überbewertet. Wie Leatherass auch schon gesagt hat, man macht sich zum Sklaven des Spiels.
    Das restliche Leben wird dem Ziel SNe zu werden untergeordnet. Und das für mehr Rake und ein paar Tunier Buy Inns.
    Es gibt genug Poker Profis die auch ohne den SNE Status ganz gut davon leben können.

  2. leraner sagt:

    Ja, der Leatherass hat ein feines Buch geschrieben, nachdem ich es als E-Book auf English bereits gelesen hatte, habe ich es nun in Berlin auf Deutsch gekauft, da ich dachte das es sich um ein anderes Buch handeln würde :-) haha.

    Bin umgezogen, und ab sofort auf http://www.racegrinder.com zu finden. Das ist meine neue Seite und ich blogge bereits dort.
    Bitte sei so gut, und verlinke die neue seite statt die alte, bekommst natürlich nen backlink.

    MFG
    Leraner

  3. Bonushure sagt:

    Achja, das leidige Thema Pipi und Kacka.

    Auch bei mir wurde schon des öfteren darüber philosophiert. Hoffe, Dich stören die folgenden links nicht:

    http://bonushure.blogspot.com/2010/05/poker-auf-der-doppelnull-1.html

    http://bonushure.blogspot.com/2007/09/pinkelkosten-ermitteln.html

    Schöner Post und Grüße,

    BH

    • Der Poker Profi sagt:

      Hi Bonushure

      Nein die Links stören überhaupt nicht, die passen erstens voll zum Thema und zweitens kenne ich keinen anderen deutschsprachigen Poker-Blogger, der so pointiert schreiben kann wie Du!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Was gibt 1oo plus 2 ?
Please leave these two fields as-is:
SICHERHEIT: Bitte löse die Mathe-Aufgabe!